Carlo Wieth

Portrait Carlo Wieth
Schauspieler - Dänemark
Geboren 11. Dezember 1885 in Kopenhagen
Verstorben 30. Juni 1943 in Dänemark

Mini-Biography:
Carlo Wieth wurde am 11. Dezember 1885 in Kopenhagen geboren. Carlo Wieth war ein dänischer Schauspieler, bekannt durch Blade af Satans Bog (1919), Miraklet (1913), Det gyldne smyl (1935), 1910 entstand sein erster genannter Film. Carlo Wieth starb am 30. Juni, 1943 in Dänemark. Sein letzter bekannter Film datiert 1935.
Biographische Notizen : Schauspieler des dänischen Films, 1906 in erster Ehe mit Clara Rasmussen (i.e. Clara Wieth Pontoppidan) verheiratet, 1916 mit der Schauspielerin Agnes Sommer (i.e. Agnes Thorberg Wieth)

Carlo Wieth Filmographie [Auszug]
1935: [/ /1] Det gyldne smyl (Das goldene Lächeln) (Darsteller), Regie Paul Fejos, mit Bodil Ipsen, Aage Foss, Petrine Sonne,
1919: [01.24] Blade af Satans Bog (Blätter aus Satans Tagebuch, Blätter aus dem Buche Satans, Zwischen Liebe und Hass) (Darsteller: Episode 4), Regie Carl Theodor Dreyer, mit Helge Nissen, Jacob Texière, Halvard Hoff,
1917: [10.29] Studenterkammeraterne (Darsteller: Kai Frank), Regie Hjalmar Davidsen, mit Marie Dinesen, Carl Lauritzen,
1917: [02.16] Pax æterna (Pax Aeterna. Der ewige Frieden) (Darsteller: Kronprins Alexis), Regie Holger-Madsen, mit Frederik Jacobsen, Carl Lauritzen,
1917: [01.31] Maharadjahens yndlingshustru I (Die Lieblingsfrau des Maharadscha, Die Favoritin des Maharadschas) (Darsteller: Løjtnant Kuno von Falkenberg / Leutnant Kuno von Falkenberg), Regie Robert Dinesen, mit Gunnar Tolnæs, Thorleif Lund, Jonna Anker Kreutz,
1916: [08.16] Guldets gift (Weibchen) (Darsteller: Karl Breide, bankbogholder), Regie Holger-Madsen, mit Agnete Blom, Peter Fjelstrup,
1916: [04.24] Danserindens Kærlighedsdrøm (Darsteller: John Bach), Regie Holger-Madsen, mit Philip Bech, Ingeborg Spangsfeldt,
1916: [03.30] I Livets Brænding (Der schwimmende Vulkan) (Darsteller: Ernst, godsejerens søn / Sohn Planer), Regie Holger-Madsen, mit Valdemar Psilander, Charles Wilken, Else Frölich,
1916: [01.21] Den hvide Djævel (Darsteller: C. Herveau, advokat og L. de Rupembré), Regie Holger-Madsen, mit Svend Kornbeck, Johannes Ring,
1915: [12.09] Doktor X (Dämons Triumphe) (Darsteller: Doktor Felix), Regie Robert Dinesen, mit Gunnar Tolnæs, Johanne Fritz-Petersen,
1915: [02.15] Sonad skuld (Darsteller: Margaretas bror), Regie Victor Sjöström, mit Lili Bech, Gustaf Callmén,
1914: [11.30] Hjärtan som mötas (Darsteller: Albert, hennes son), Regie Victor Sjöström, mit Alfred Lundberg, Karin Molander, Jenny Tschernichin-Larsson,
1914: [11.02] Det röda tornet (Darsteller: Dorian), Regie Mauritz Stiller, mit Gustaf Callmén, Karin Molander,
1914: [01.23] Bröderna (Brüder) (Darsteller: Paul Williams ), Regie Mauritz Stiller, mit Gunnar Tolnæs, Clara Wieth,
1913: [12.01] Miraklet (Darsteller: Armand), Regie Victor Sjöström, mit Clara Wieth, John Ekman,
1913: [08.18] Giftslangen (Die Giftschlange) (Darsteller: Pjerrot), Regie Hjalmar Davidsen, mit Ella Sprange, Lauritz Olsen,
1913: [] Pa livets ödesvägar (Der Fischersohn) (Darsteller: Benjamin Green, fiskarson), Regie Mauritz Stiller, mit Clara Wieth, Emil Bergendorff,
1913: [] Styrmandens sidste Fart (Am Steuer) (Darsteller: Paul, styrmand), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Oscar Stribolt, Ella Sprange,
1913: [03.07] Kammarjunkaren (Darsteller: Student ), Regie John Ekman, mit Clara Wieth, Justus Hagman,
1913: [02.17] Vennerne fra Officersskolen (Gekreuzte Klingen) (Darsteller: Emile, ung løjtnant), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Anton Gambetta-Salmson, Clara Wieth,
1912: [09.26] Historien om en moder (Die Geschichte einer Mutter, Die Tragödie einer Mutter) (Darsteller: Sønnen), Regie August Blom, mit Ferdinand Bonn, Ragna Wettergreen,
1912: [] Kommandørens døtre (Die Tochter des Kommandanten) (Darsteller: Jan Børresen, kommandørens nevø), Regie Leo Tscherning, mit Clara Wieth, Augusta Blad,
1911: [08/12] Ekspeditricen (Darsteller: Edgar), Regie August Blom, mit Clara Wieth, Thorkild Roose,
1911: [11.13] Kærlighedens Styrke (Ein Liebesleben) (Darsteller: Gunnar, Saxilds søn), Regie August Blom, mit Axel Strøm, Clara Wieth,
1911: [10.16] Det bødes der for (Der Rächer seiner Ehre) (Darsteller: Georg, von Bremers søn), Regie August Blom, mit Valdemar Psilander, Henry Seemann, Edith Buemann Psilander,
1911: [10.16] Folkets Vilje (Enterbte des Glücks) (Darsteller: Prins Leopold af Kronborg), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Einar Zangenberg, Ingeborg Larsen,
1911: [10.02] Mormonens Offer (Darsteller: Sven Berg, Ninas forlovede), Regie August Blom, mit Valdemar Psilander, Henry Seemann, Clara Wieth,
1910: [08.01] En rekrut fra 64 (Der Krieg von 1864) (Darsteller: Rekrutten Felix), Regie Urban Gad, mit Axel Strøm, Hans Neergaard,
1910: [] Kærlighed og Selvmord (Darsteller), Regie N. N., mit Clara Wieth, Axel Strøm,

. 17 . 25

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Carlo Wieth - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige