-
Geboren
Verstorben

Filmographie [Auszug]
1925: [03.28] Det store hjerte (Darsteller), Regie August Blom, mit Philip Bech, , Peter Nielsen,
1924: [02.25] Morænen (Der Schrei aus der Moräne) (Darsteller: Gudmund, daglejer), Regie A.W. Sandberg, mit Peter Nielsen, Karen Caspersen, Emanuel Gregers,
1923: [] Lasse Månsson fra Skaane (Darsteller), Regie A.W. Sandberg, mit Clara Schønfeld, Olga Belajeff, Marie Dinesen,
1919: [05.19] Gøglerbandens Adoptivdatter (Die Ziehtochter der Gauklerbande, Die Adoptivtochter der Gauklerbande) (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Inger Nybo, Frederik Buch, Arne Weel,
1919: [04.14] Solskinsbørnene (Die Sonnenkinder) (Darsteller: John Bradford, kasserer på Green), Regie A.W. Sandberg, mit Thorleif Lund, , Bertel Krause,
1918: [07.21] Mod lyset (Der Fackelträger) (Darsteller: Peters), Regie Holger-Madsen, mit Augusta Blad, Asta Nielsen, Alf Blütecher,
1918: [10.07] I Opiumets Magt (Darsteller: Gamle Hugon, Charles Vater), Regie Robert Dinesen, mit Anton de Verdier, Aage Hertel, Carl Lauritzen,
1918: [07.18] De lille Virtuos (Darsteller: John Bradford), Regie Alfred Kjerulf, mit , Johanne Fritz-Petersen, ,
1918: [04.18] Testamentets Hemmelighed (Darsteller: Baron Mac Treverton), Regie Holger-Madsen, mit Lilly Jacobsson, Hugo Bruun,
1918: [04.09] Lydia (Der Flammentanz) (Darsteller: Gartner Aarup, Gudruns far), Regie Holger-Madsen, mit Valdemar Psilander, Ebba Thomsen, Philip Bech,
1917: [12.30] Hendes Moders Løfte (Darsteller: Hr. von Lenzo), Regie Holger-Madsen, mit Emma Wiehe, ,
1917: [03.23] Børnenes Synd (Darsteller: Anders Vejmand), Regie Holger-Madsen, mit Marie Dinesen, Hugo Bruun,
1917: [01.24] Manden uden Smil (Vater Sorge) (Darsteller: Birger Rønnow, billedhugger), Regie Holger-Madsen, mit Ellen Rassow, Hugo Bruun,
1916: [08.10] Sjæletyven (His Innocent Dupe) (Darsteller: Grev Maximilian Coltenberg), Regie Holger-Madsen, mit Gunnar Tolnæs, Johanne Fritz-Petersen,
1916: [09.25] Hævnens Nat (Das Geheimnis der Villa Friedenhort, Rache!, Die Nacht der Rache) (Darsteller), Regie Benjamin Christensen, mit Benjamin Christensen, Karen Caspersen, Ulla Johansen,
1916: [07.13] Plimsolleren (Darsteller: Skipper Worms), Regie A.W. Sandberg, mit Carl Lauritzen, Else Frölich,
1916: [03.30] I Livets Brænding (Der schwimmende Vulkan) (Darsteller: Godsejer Praner), Regie Holger-Madsen, mit Valdemar Psilander, Else Frölich,
1915: [06.12] Millionæren i røverhænder (Millionär unter Räubern, Millionäre unter Räubern) (Darsteller: Mr. Worchester, Millionär), Regie A.W. Sandberg, mit Carl Alstrup, Marie Dinesen,
1914: [06.29] Min Ven Levy (Mein Freund Levy) (Darsteller: Gaston Rochet, automobilfabrikant), Regie Holger-Madsen, mit Arnold Christensen, Gyda Aller,
1914: [03.09] Millionærdrengen (Ein Goldjunge) (Darsteller: Tom Smiles, detektiv), Regie Holger-Madsen, mit Ellen Aggerholm, Henny Lauritzen, Johannes Ring,

. 12 . 14 . 17 . 19 . 20

Filmographie nach Kategorien

Darsteller

in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - - KinoTV