Robert Bresson Filmographie Drehbuch


1983: [] L' argent (Das Geld) (Drehbuch), mit Alain Bourguignon, Caroline Lang, Christian Patey,
1976: [/ /1] Le Diable probablement (Drehbuch), mit Laetitia Carcano, Henri de Maublanc, Tina Irissari,
1973: [] Lancelot du Lac (Drehbuch), mit , , Humbert Balsan,
1971: [05.13] Quatre nuits d'un rêveur (Vier Nächte eines Träumers) (Drehbuch), mit , , ,
1966: [/ /1] Au hasard Balthazar (Zum Beispiel Balthasar) (Drehbuch), mit Anne Wiazemsky, , Jacques Sorbets,
1962: [/ /1] Procès de Jeanne d'Arc (Drehbuch), mit Marcel Darbaud, Paul-Robert Mimet, Arthur Le Bau,
1956: [/ /1] Un condamné à mort s'est échappé (Drehbuch), mit Jacques Leterrier, Roland Monod,
1945: [/ /1] Les Dames du Bois de Boulogne (Die Damen von Bois de Boulogne) (Drehbuch), mit Nicole Regnault, Maria Casarès, Paul F. Bernard,
1943: [] Les Anges du péché (Engel der Sünde, Das Hohelied der Liebe) (Drehbuch), mit Renée Faure, Jany Holt, Louis Seigner,
1936: [] Les jumeaux de Brighton (Drehbuch), Regie Claude Heymann, mit Suzy Prim, Michel Simon, Raimu,
1934: [/ /1] C'était un musicien (Es war einmal ein Musikus) (Drehbuch: Dialoge), Regie Maurice Gleize, Friedrich Zelnik, mit Lucien Baroux, Josette Day, Fernand Gravey,

11 Filme in dieser Kategorie

Filmographie Robert Bresson nach Kategorien

Regie Drehbuch

Robert Bresson in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Robert Bresson - KinoTV