Muriel Ostriche

Portrait Muriel Ostriche
Schauspielerinin - USA
Geboren 24. Mai 1896 in New York, NY, US
Verstorben 3. Mai 1989 in St. Petersburg, FL, US

Mini-Biography:
Muriel Ostriche was born under the given name Muriel Henrietta Oestrich on Mai 24, 1896 in New York, NY, US. She was an American Schauspielerinin, known for Who Killed Simon Baird? (1916), When It Strikes Home (1915), The Road to France (1918), Muriel Ostriche's first movie on record is from 1912. She was married to Frank A. Brady and Charles W. Copp Jr. . Muriel Ostriche died on Mai 3, 1989 in St. Petersburg, FL, US. Her last motion picture on file dates from 1920.

Muriel Ostriche Filmographie [Auszug]
1920: The Sacred Flame (Darsteller: Ray Palton), Regie Abraham S. Schomer, mit Emily Stevens, Maude Hill,
1918: Hitting the Trail (Darsteller: Annie), Regie Dell Henderson, mit Carlyle Blackwell, Evelyn Greeley, Joseph W. Smiley,
1918: The Road to France (Darsteller: Mollie ), Regie Dell Henderson, mit Carlyle Blackwell, Evelyn Greenley, Jack Drumier,
1918: Merely Players (Darsteller: Vera Seynave), Regie Oscar Apfel, mit Kitty Gordon, Irving Cummings, George MacQuarrie,
1918: Tinsel (Darsteller: Ruth Carmichael), Regie Oscar Apfel, mit Kitty Gordon, Frank Mayo,
1918: The Journey's End (Darsteller: Jess Alden), Regie Travers Vale, mit Ethel Clayton, John Bowers,
1918: The Purple Lily (Darsteller: Ruth Caldwell), Regie Fred Kelsey, mit Kitty Gordon, Frank Mayo,
1917: Good for Nothing (Darsteller: Barbara Manning), Regie Carlyle Blackwell, mit Carlyle Blackwell, Evelyn Greeley, Kate Lester,
1917: Youth (Darsteller: Grace Van Seer), Regie Romaine Fielding, mit Carlyle Blackwell, June Elvidge, Johnny Hines,
1917: Moral Courage (Darsteller: Mary McClinton), Regie Romaine Fielding, mit Arthur Ashley, Edward Elkas,
1917: Square Deal (Darsteller: Ruby Trailes), Regie Harley Knoles, mit Carlyle Blackwell, June Elvidge, Henry Hull,
1916: The Men She Married (Darsteller: Edith Trainer), Regie Travers Vale, mit Gail Kane, Arthur Ashley, Montagu Love,
1916: Who Killed Simon Baird? (Darsteller: Helen Maitland ), Regie James Durkin, mit Edna Wallace Hopper, Charles J. Ross,
1916: The Birth of Character (Darsteller), Regie E. Mason Hopper, mit William Courtleigh, Joseph Graybill,
1916: A Circus Romance (Darsteller: Babette ), Regie Charles M. Seay, mit Edwards Davis, Charles Brandt,
1915: A Daughter of the Sea (Darsteller: Margot ), Regie Charles M. Seay, mit William H. Tooker, Catherine Doucet,
1915: When It Strikes Home (Darsteller: Muriel Worth), Regie Perry N. Vekroff, mit Edwin August, Grace Washburn,
1914: The Reader of Minds (Darsteller), Regie Carroll Fleming, mit Harris Gordon, Carey L. Hastings,
1914: The Varsity Race (Darsteller: Ruth Randall ), Regie Carroll Fleming, mit Irving Cummings, Arthur Bauer,
1914: The Keeper of the Light (Darsteller: Ruth), Regie Arthur Ellery, mit Morgan Jones, John Reinhardt,
1914: Politeness Pays (Darsteller: The Clerk), Regie Carl Gregory, mit Nolan Gane,
1914: Her Awakening (Darsteller: Helen Gray), Regie Carl Gregory, mit Nolan Gane, Morgan Jones,
1914: Too Much Turkey (Darsteller), Regie Carl Gregory, mit Nolan Gane, Riley Chamberlin,
1914: Her First Lesson (Darsteller), Regie Carl Gregory, mit Nellie Williams, Dorothy Benham,
1914: The Grand Passion (Darsteller: Muriel), Regie N. N., mit J. Morris Foster, Nolan Gane,
1913: How Filmy Won His Sweetheart (Darsteller: Ticket Seller), Regie N. N., mit Riley Chamberlin, Lydia Mead,
1913: Life's Pathway (Darsteller), Regie Thomas N. Heffron, mit Madeline Fairbanks, Marion Fairbanks, Florence LaBadie,
1913: The Farmer's Daughters (Darsteller: May - the Farmer), Regie N. N., mit Jean Darnell, Billy Noel,
1913: Flood Tide (Darsteller: The Little Castaway as an Adult), Regie Eugene Moore, mit Marie Eline, Eugene Moore,
1913: Frazzled Finance (Darsteller: Sue, the Little Milliner), Regie N. N., mit Riley Chamberlin, Nolan Gane,
1913: The Profits of the Business (Darsteller: Mary - John Regan), Regie N. N., mit John Ince, Muriel Godfrey Turner,
1913: The Bawlerout (Darsteller: Edith Downs - the Bank Cashier's Daughter), Regie Oscar Apfel, mit Edgena De Lespine, Irving Cummings, Sue Balfour,
1913: For Better or for Worse (Darsteller), Regie N. N., mit Alec B. Francis, Barbara Tennant, Mildred Bright,
1913: The Crimson Cross (Darsteller), Regie N. N., mit Barbara Tennant, Alec B. Francis, Lou Wood,
1913: The Spectre Bridegroom (Darsteller: Rosie), Regie Etienne Arnaud, mit Alec B. Francis, Mildred Bright, Susanne Willis,
1913: An Accidental Servant (Darsteller: May), Regie N. N., mit George Larkin, Guy Hedlund, Eleanor Parker,
1912: The Vengeance of the Fakir (Darsteller: Lucy), Regie Henry J. Vernot, mit Alec B. Francis, Will E. Sheerer, George Larkin,
1912: Making Uncle Jealous (Darsteller), Regie N. N., mit Alec B. Francis, Isabel Lamon,
1912: The Passing Parade (Darsteller), Regie N. N., mit Isabel Lamon, Ilean Hume,
1912: The Legend of Sleepy Hollow (Darsteller), Regie Etienne Arnaud, mit Alec B. Francis, Lamar Johnstone, Julia Stuart,
1912: A Blot on the 'Scutcheon (Darsteller: A Page), Regie D.W. Griffith, mit Charles Hill Mailes, Dorothy Bernard, Edwin August,
1912: A Tale of the Wilderness (Darsteller: Bit Part (/xx/)), Regie D.W. Griffith, mit Dorothy Bernard, Charles Hill Mailes, Edwin August,
1912: Robin Hood (Darsteller: Christabel), Regie Etienne Arnaud, Herbert Blaché, mit Robert Frazer, Barbara Tennant, Alec B. Francis,

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Muriel Ostriche - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige