Paul Conradi

Schauspieler - Deutschland
Geburtsjahr unbekannt

Das Geburtsdatum von Paul Conradi liegt nicht vor. Paul Conradi war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Taumel (1919), Carmen (1918), Hamlet (1920), 1915 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1927.

Paul Conradi Filmographie [Auszug]
1927: [04.21] Ein Mordsmädel (Darsteller), Regie Sidney Morgan, mit , Werner Pittschau, Harry Hardt,
1923: [04.25] Der Schatz der Gesine Jakobsen (Darsteller: Werkführer), Regie Rudolf Walther-Fein, mit Paul Wegener, Ernst Pröckl, Hermann Picha,
1920: [] Hamlet (Darsteller: König Hamlet von Dänemark), Regie Sven Gade, Heinz Schall, mit Asta Nielsen, Fritz Achterberg, Mathilde Brandt,
1919: [] Der Kampf der Geschlechter (Darsteller), Regie Joseph Delmont, mit Paul Hartmann, Eduard von Winterstein, Eva Everth,
1919: [10.10] Kaiser Wilhelms Glück und Ende (Der letzte Kaiser) (Darsteller), Regie Richard Oswald, Willy Achsel, mit Ferdinand Bonn, , ,
1919: [] Der Wirrwarr (Darsteller), Regie Karl Heine, mit Kitty Dewall, Ria Alldorf,
1919: [] Taumel (Darsteller: Rechnungsrat Schneider), Regie Hubert Moest, mit Hedda Vernon, Alfred Abel, Paul Hartmann,
1918: [10.00] Der Mann mit den sieben Masken (Darsteller: Graf Bathiani), Regie Viggo Larsen, mit Viggo Larsen, ,
1918: [12.17] Carmen (Darsteller: Schuggler Don Cairo), Regie Ernst Lubitsch, mit Pola Negri, Harry Liedtke, Leopold von Ledebur,
1915: [02.19] Das Ende vom Liede (Darsteller: Menzel), Regie Rudolf Biebrach, mit Karl Beckersachs, Rudolf Biebrach,

. 2 . 8

Filmographie Paul Conradi nach Kategorien

Darsteller

Paul Conradi in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Paul Conradi - KinoTV