Lil Dagover

Portrait Lil Dagover
Schauspielerin - Deutschland
Geboren 30. September 1887 in Madiven, Java
Verstorben 22. Januar 1980 in München

Mini-Biography:
Lil Dagover wurde unter dem Namen Martha Marie Antonia Siegelinde Seubert am 30. September 1887 in Madiven, Java geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Zur Chronik von Grieshuus (1924), Der Fussgänger (1971), Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull (1956), 1912 entstand ihr erster genannter Film. Lil Dagover starb am 22. Januar, 1980 in München. Ihr letzter bekannter Film datiert 1979.
Biographische Notizen : Als Tochter deutscher Eltern auf Java geboren, dann im Alter von sechs Jahren wieder zurück nach Deutschland. Durch ihren ersten Mann, den Schauspieler Fritz Daghofer zum Film, vor allem durch "Das Cabinett des Dr. Caligari" und deutsche Stummfilme bekannt geworden. Zahlreiche Rollen in den 30er und 40er Jahren, später verheiratet mit dem Produzenten Georg Witt.

Lil Dagover ging mit den Angaben zu Jahreszahlen grosszügig um: Ihr Geburtsjahr gab sie mit 1897 an, die Geburt ihrer Tochter Eva (* 1909 -??--) hatte sie lange verschwiegen, ihre Ehe mit Fritz Dagober wird im allgemeinen mit 1913 bis 1920 datiert, mit 17 soll sie Fritz Dagover kennengelernt haben.

Lil Dagover Filmographie
1979: [10.00] Geschichten aus dem Wienerwald (Darsteller), Regie Maximilian Schell, mit Martha Wallner, Eric Pohlmann, Robert Meyer,
1977: [] Die Teufelsbraut (Darsteller),
1976: [] Die Standarte (Darsteller),
1975: [09.00] Der Richter und sein Henker (Darsteller: Frau Gastmann), Regie Maximilian Schell, mit , Willy Hügli, Rudolf Hunsperger,
1975: [/ /1] Tatort - Wodka Bitter-Lemmon (Darsteller: Mutter Koenen), Regie Franz Peter Wirth, mit Claudia Amm, Margot Trooger, Willy Semmelrogge,
1974: [10.18] Karl May (Darsteller), Regie Hans-Jürgen Syberberg, mit Helmut Käutner, Rudolf Lenz,
1974: [] Memento mori (Darsteller),
1971: [09.06] Der Fussgänger (Darsteller), Regie Maximilian Schell, mit Gustav Rudolf Sellner, Dagmar Hirtz, Peter Hall,
1971: [] Kolibri (Darsteller),
1970: [01.01] Professor Sound und die Pille - Die unwahrscheinliche Geschichte einer Erfindung (Darsteller: Seine Frau ), Regie Karl Suter, mit Willy Birgel, Walter Roderer,
1970: [] Paradies der alten Damen (Darsteller), Regie Karlheinz Bieber, mit Brigitte Horney,
1970: [] Lil Dagover (Darsteller),
1969: [] Bitte recht freundlich, es wird geschossen (Darsteller),
1969: [] Das Interview (Darsteller),
1969: [] Hotel Royal (Darsteller),
1968: [] Unwiederbringlich (Darsteller), Regie Falk Harnack,
1967: [] Siedlung Arkadien (Darsteller),
1967: [] Lösegeld für Mylady (Darsteller),
1966: [] Erinnerungen eines Flügels (Darsteller),
1964: [] Bis ans Ende (Darsteller),
1961: [11/10] Die seltsame Gräfin (Darsteller: Lady Moron, 'die seltsame Gräfin'), Regie Jürgen Roland, Josef von Baky, mit Joachim Fuchsberger, Brigitte Grothum,
1961: [] Der Mann von draussen (Darsteller),
1960: [] Eine etwas sonderbare Dame (Darsteller), Regie Klaus Wagner, mit Brigitte Horney,
1960: [] Ich fand Julia Harrington (Darsteller), Regie Wilhelm Dieterle,
1959: [] Buddenbrooks (Darsteller: Elisabeth Buddenbrook), Regie Alfred Weidenmann, mit Hela Gruel, Carsta Löck, Hanns Lothar,
1958: [] Bäume sterben aufrecht (Darsteller), Regie Peter Hamel,
1958: [03.06] Das gab's nur einmal (Darsteller: Lil Dagover), Regie Géza von Bolváry, mit Hans Albers, Helga Martin, Stanislav Ledinek,
1957: [/ /1] Unter Palmen am blauen Meer (Darsteller: Contessa Celestina Morini), Regie Hans Deppe, mit Helmut Zacharias, , Giulia Rubini,
1956: [/ /1] Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull (Darsteller), Regie Kurt Hoffmann, mit Horst Buchholz, Liselotte Pulver, Paul Dahlke,
1955: [] Die Barrings (Darsteller: Thilde), Regie Rolf Thiele, mit Sonja Sutter, Dieter Borsche,
1955: [] Kronprinz Rudolfs letzte Liebe (Mayerling) (Darsteller: Kaiserin Elisabeth), Regie Rudolf Jugert, mit , Winnie Markus, Josef Kahlenberg,
1955: [] Der Fischer vom Heiligensee (Darsteller: Baronin von Velden), Regie Hans Heinz König, mit Edith Mill, Albert Lieven,
1955: [/ /1] Rosen im Herbst (Darsteller: Mutter), Regie Rudolf Jugert, mit Gundel Thormann, , Carl Raddatz,
1955: [/ /1] Ich weiss, wofür ich lebe (Darsteller), Regie Paul Verhoeven, mit Robert Freitag,
1955: [/ /1] Meine 16 Söhne (Verwegene Musikanten) (Darsteller), Regie Hans Domnick, mit Else Reval,
1954: [08.24] Schloss Hubertus (Darsteller: Baronin Kleesberg), Regie Helmut Weiss, mit Marianne Koch, Friedrich Domin,
1953: [09.18] Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein (Darsteller), Regie Paul Martin, mit Otto Gebühr, Gardy Granass, Margarete Haagen,
1953: [/ /1] Königliche Hoheit (Darsteller: Gräfin Löwenjoul), Regie Harald Braun, mit Ruth Leuwerik, Dieter Borsche, ,
1951: [] Das Geheimnis vom Bergsee (Die Jungfrau mit der Peitsche, Das Mädchen mit der Peitsche, Die ewige Lüge, Pietro Angelina) (Darsteller: Lamberta), Regie Jean Dréville, mit Michel Barbey, Harriett Gessner,
1951: [] Das Wunder einer Stiftsruine (Darsteller), Regie Norman Dix,
1950: [10.24] Vom Teufel gejagt (Darsteller: Frau Dakar ), Regie Victor Tourjansky, mit Hans Albers, Willy Birgel,
1950: [10.17] Es kommt ein Tag (Darsteller), Regie Rudolf Jugert, mit Dieter Borsche, Herbert Hübner,
1949: [/ /1] Man spielt nicht mit der Liebe (Darsteller), Regie Hans Deppe, mit Paul Klinger, Bruni Löbel,
1948: [10.26] Die Söhne des Herrn Gaspary (Darsteller: Margot von Korff ), Regie Rolf Meyer, mit Hans Stüwe, ,
1944: [09.29] Musik in Salzburg (Darsteller), Regie Herbert Maisch, mit , Karl Skraup, Julia Serda,
1942: [/ /1] Wien 1910 (Darsteller), Regie E.W. Emo, mit O.W. Fischer, Rudolf Forster,
1942: [] Kleine Residenz (Darsteller), Regie Hans Hellmut Zerlett, mit Rudolf Vogel,
1940: [12.06] Bismarck (Darsteller), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Karl Schönböck, Hans Junkermann, Werner Hinz,
1940: [] Friedrich Schiller - Der Triumph eines Genies (Darsteller), Regie Herbert Maisch, mit Lothar Körner, Dagny Servaes,
1939: [/ /1] Umwege zum Glück (Darsteller), Regie Fritz Peter Buch, mit Ewald Balser, Walter Gross, Erich Dunskus,
1938: [/ /1] Es leuchten die Sterne (Darsteller), Regie Hans Hellmut Zerlett, mit , Hans Harloff, Rudi Godden,
1938: [] Rätsel um Beate (Darsteller), Regie Johannes Meyer, mit Else Bötticher, Ernst Waldow, Erika von Thellmann,
1938: [] Maja zwischen zwei Ehen (Darsteller), Regie Fritz Kirchhoff,
1938: [05.24] Dreiklang (Darsteller: Cornelia Contarini ), Regie Hans Hinrich, mit Paul Hartmann, Rolf Moebius,
1937: [] Der Streit um den Knaben Jo (Darsteller), Regie Erich Waschneck, mit Eberhard Itzenplitz, Tatjana Sais, Ernst Waldow,
1936: [02.11] Die Kreutzersonate (Darsteller), Regie Veit Harlan, mit , Edith Linn, Hilde Körber,
1936: [02/08] Der alte Fritz (Fridericus) (Darsteller), Regie Johann Meyer, mit Otto Gebühr, Hilde Körber,
1936: [/ /1] August der Starke (Darsteller), Regie Paul Wegener, mit , Paul Hildebrandt, Karl Hannemann,
1936: [/ /1] Das Mädchen Irene (Irene) (Darsteller), Regie Reinhold Schünzel, mit Magda Elgen, Hilde Scheppan, Hans Richter,
1936: [] Das Schönheitsfleckchen (Darsteller), Regie Rolf Hansen, Carl Froelich,
1936: [06.27] Schlussakkord (Darsteller: Charlotte Garvenberg), Regie Douglas Sirk, mit , Robert Forsch, Alexander Engel,
1935: [12.30] Der höhere Befehl (Darsteller), Regie Gerhard Lamprecht, mit Rudolf Biebrach, , Siegfried Schürenberg,
1935: [/ /1] Lady Windermeres Fächer (Darsteller), Regie Heinz Hilpert, mit , Paul Dahlke,
1935: [] Der Vogelhändler (Darsteller), Regie E.W. Emo, mit Georg Alexander, Maria Andergast,
1934: [] Ich heirate meine Frau (Darsteller), Regie Johannes Riemann,
1934: [] Der Flüchtling aus Chicago (Darsteller), Regie Johannes Meyer,
1934: [] Eine Frau, die weiss, was sie will (Darsteller), Regie Victor Janson,
1933: [/ /1] Johannisnacht (Darsteller), Regie Willy Reiber, mit , ,
1933: [05.12] Das Testament des Dr. Mabuse (Darsteller), Regie Fritz Lang, René Sti, mit , ,
1932: [12.17] Das Abenteuer einer schönen Frau (Das Abenteuer der Thea Roland, Frau Thea - schickt sich das?, Aus dem Tagebuch einer schönen Frau) (Darsteller: Thea Roland ), Regie Henry Koster, mit Hans Rehmann, Margarete Kupfer,
1932: [09.08] Die Tänzerin von Sanssouci (Barberina, die Tänzerin von Sanssouci) (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Carl de Vogt, Otto Gebühr,
1931: [11/31] Congress dances (Der Kongress tanzt) (Darsteller: Countess), Regie Erik Charell, mit Lilian Harvey, Henri Garat, Gibb McLaughlin,
1931: [10.30] Le congrès s'amuse (Der Kongress tanzt) (Darsteller), Regie Jean Boyer, Erik Charell, mit Armand Bernard, Henri Garat, Lilian Harvey,
1931: [09/29] Der Kongress tanzt (Darsteller: Komtesse), Regie Erik Charell, mit Lilian Harvey, Willy Fritsch, ,
1931: [/ /1] Madame Blaubart (Schicksal einer schönen Frau) (Darsteller), Regie Conrad Wiene, mit Lotte Deyers, Anton Edthofer,
1931: [/ /1] Elisabeth von Österreich (Darsteller: Elisabeth von Österreich), Regie Adolf Trotz, mit Charlotte Ander, , ,
1931: [] The Woman from Monte Carlo (Die Frau aus Monte Carlo) (Darsteller), Regie Michael Curtiz,
1930: [03.27] Es gibt eine Frau, die Dich niemals vergisst (Darsteller), Regie Leo Mittler, mit , Hadrian Maria Netto, Ernst Legal,
1930: [12.15] Boykott (Primanerehre) (Darsteller), Regie Robert Land, mit Austin Egen, Karin Evans,
1930: [12/15] Boycott (Jugend in Not) (Darsteller: Seine Frau ), Regie Robert Land, mit , Rolf von Goth,
1930: [08/25] Die grosse Sehnsucht (Darsteller), Regie István Székely, mit Camilla Horn, Theodor Loos, Harry Frank,
1930: [/ /1] Das alte Lied (Zu jedem kommt einmal die Liebe) (Darsteller), Regie Willi Frank, Erich Waschneck, mit , Gustav Rickelt, Michael Rasumny,
1930: [] Va Banque (Darsteller), Regie Erich Waschneck, mit , Else Reval,
1930: [] Der Fall des Generalstabsoberst Redl (Darsteller), Regie Karel Anton, mit , Theodor Loos,
1930: [01.29] Der weisse Teufel (Darsteller), Regie Aleksandr Volkov, mit Marianne Winkelstern, Ivan Mosjoukin, Peter Lorre,
1929: [01.27] Spielereien einer Kaiserin (Darsteller), Regie Vladimir Strizhevskij, mit Eugen Burg, Peter Voss, Lydia Smirnoff,
1929: [10.25] Monte Christo (Der Graf von Monte Christo) (Darsteller: Mercédès), Regie Henri Fescourt, mit Jean Toulout, , ,
1929: [09.06] Es flüstert die Nacht (Darsteller), Regie Victor Janson, mit Daisy d'Ora, Wilhelm Diegelmann,
1929: [/ /1] Der Günstling von Schönbrunn (Darsteller), Regie Erich Waschneck, mit Ivan Petrovich, ,
1929: [] Hungarische Rhapsodie (Darsteller), Regie Hanns Schwarz, mit Willy Fritsch, Dita Parlo, ,
1929: [04/26] Rund um die Liebe (Darsteller), Regie Oskar Kalbus, mit , Lilian Harvey, Liane Haid,
1928: [10.25] Der geheime Kurier (Darsteller: Madame Thérèse de Renal), Regie Gennaro Righelli, mit Ivan Mosjoukin, José Davert,
1928: [] Le tourbillon de Paris (Im Taumel von Paris) (Darsteller), Regie Julien Duvivier,
1928: [] La grande passion (Die grosse Leidenschaft) (Darsteller), Regie André Hugon, mit Rolla Norman, ,
1927: [11.07] Der Anwalt des Herzens (Darsteller), Regie Wilhelm Thiele, mit Georg Baselt, Victor Colani,
1927: [/ /1] Ein moderner Don Juan (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik,
1927: [] Orientexpress (Darsteller), Regie Wilhelm Thiele,
1926: [09/20] Der Veilchenfresser (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Evi Eva, Harry Liedtke,
1926: [] Hans Engelska Fru (Die Lady ohne Schleier) (Darsteller: Cathleen Paget, la vedova / a widow), Regie Gustaf Molander, mit Urho Somersalmi, Gösta Ekman,
1926: [04.11] Nur eine Tänzerin (Gluten der Leidenschaft) (Darsteller), Regie Olof Molander, mit Uno Henning, Hermann Picha, Robert Leffler,
1926: [03/22] Die Brüder Schellenberg (Darsteller: Esther ), Regie Karl Grune, mit , Liane Haid,
1925: [11.20] Tartüff (Darsteller: Elmire), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Emil Jannings, Werner Krauss,
1925: [10.02] Liebe macht blind (Die Doppelgängerin (Arbeitstitel)) (Darsteller: Diane), Regie Lothar Mendes, mit , Georg Alexander,
1925: [04.02] Der Demütige und die Sängerin (Darsteller: Toni Seidewitz, Sängerin), Regie E.A. Dupont, mit Hans Mierendorff, Margarete Kupfer,
1924: [02.11] Zur Chronik von Grieshuus (Um das Erbe von Grieshuus, Junker Hinrichs verbotene Liebe) (Darsteller), Regie Arthur von Gerlach, mit Rudolf Forster, Paul Hartmann,
1924: [09.19] Komödie des Herzens (Darsteller: Gerda Werska, Tänzerin), Regie Rochus Gliese, mit Nigel Barrie, Ruth Weyher, Lydia Potechina,
1923: [] Seine Frau, die Unbekannte (Darsteller), Regie Benjamin Christensen,
1922: [04/12] Die Prinzessin Suwarin (Darsteller), Regie Johannes Guter, mit Grete Berger, Xenia Desni,
1922: [04.27] Dr. Mabuse der Spieler - Spieler aus Leidenschaft (Der grosse Spieler - Ein Bild der Zeit) (Darsteller), Regie Fritz Lang, mit Julietta Brandt, Rudolf Klein-Rogge, Georg John,
1922: [10.29] Phantom (Darsteller: Maria), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Karl Etlinger, Aud Egede-Nissen, Adolf Klein,
1922: [08.21] Luise Millerin (Kabale und Liebe (Arbeitstitel)) (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit , Reinhold Schünzel,
1922: [] Dr. Mabuse der Spieler - Inferno des Verbrechens (Inferno - Ein Spiel von Menschen unserer Zeit) (Darsteller), Regie Fritz Lang, mit Julietta Brandt, Paul Richter, Aud Egede-Nissen,
1922: [/ /1] Tiefland (Darsteller), Regie Adolf Edgar Licho, mit Martha Angerstein, Michael Bohnen,
1922: [] Die Macht der Versuchung (Darsteller), Regie Paul Ludwig Stein, mit Theodor Loos,
1921: [10.06] Der müde Tod (Ein deutsches Volkslied in 6 Versen) (Darsteller: Die junge Frau / Zobeide / Fiametta / Tiaotsien), Regie Fritz Lang, mit Bernhard Goetzke, Edgar Klitzsch,
1921: [] Der Mord in der Greenstreet (Darsteller), Regie Johannes Guter,
1921: [02.18] Die Jagd nach dem Tode - 3. Teil: Der Mann im Dunkel (Darsteller: Malatti), Regie Karl Gerhardt, mit Nils Chrisander, Robert Scholz, Kurt Brenkendorf,
1920: [01/06] Das Geheimnis von Bombay (Das Abenteuer einer Nacht) (Darsteller: Sängerin Gabriela Farnese / Tänzerin Concha), Regie Arthur Holz, mit , Bernhard Goetzke,
1920: [10.22] Die Jagd nach dem Tode - 2.Teil: Die verbotene Stadt (Darsteller: Tänzerin Malatti), Regie Karl Gerhardt, mit Kurt Brenkendorf, Nils Chrisander,
1920: [10.22] Die Jagd nach dem Tode (Darsteller: Tänzerin Malatti), Regie Karl Gerhardt, mit Nils Chrisander, Kurt Brenkendorf,
1920: [] Die Augen der Maske (Darsteller: Tatjana), Regie Karl Gerhardt, mit Ally Kolberg,
1920: [/ /1] Die Toteninsel (Darsteller: Doppelrolle), Regie Carl Froelich, mit Bernhard Goetzke, Walter Janssen,
1920: [] Der Richter von Zalamea (Darsteller), Regie Ludwig Berger, mit Ernst Legal, Lothar Müthel,
1920: [/ /1] Das Blut der Ahnen (Darsteller), Regie Karl Gerhardt, mit Lilly Alexandra, Jaro Fürth,
1920: [] Die Kwannon von Okadera (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Marija Leiko, Max Adalbert,
1920: [] Das Medium (Darsteller), Regie Hermann Rosenfeld, mit Erra Bognar, Werner Krauss,
1920: [] Die Frau im Himmel (Darsteller), Regie Nils Chrisander, Johannes Guter, mit , Werner Krauss,
1920: [] Spiritismus (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Erra Bognar,
1920: [02.26] Das Cabinet des Dr. Caligari (Wie ein Verrückter die Welt sieht) (Darsteller: Jeanne), Regie Robert Wiene, mit Werner Krauss, , Friedrich Feher,
1920: [01.02] Die Spinnen II - Das Brillantenschiff (Darsteller: --??--), Regie Fritz Lang, mit Carl Hoffmann, Carl de Vogt, Ressel Orla,
1919: [10.00] Der Tänzer - 1. Teil (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Irmgard Bern, Aenderly Lebius, Margarete Kupfer,
1919: [08.30] Die Maske (Max Landa-Detektivserie 1919/1920 (2)) (Darsteller), Regie E.A. Dupont, mit Max Landa, , Fritz Achterberg,
1919: [10.03] Der goldene See (Erstes Abenteuer aus dem Zyklus «Die Spinnen», Die Abenteuer des Kay Hoog) (Darsteller: Sonnenpriesterin), Regie Fritz Lang, mit Carl de Vogt, Ressel Orla,
1919: [/ /1] Phantome des Lebens (Darsteller), Regie Josef Coenen, mit Carl Bernhardt, Maria Forescu,
1919: [12.15] Harakiri - Die Geschichte einer jungen Japanerin (Darsteller: O Take San), Regie Fritz Lang, mit Joseph Roemer, Loni Nest, Meinhardt Maur,
1919: [] Die Bettler GmbH (Darsteller: AKA Martha Daghofer), Regie Alwin Neuss, mit Fritz Achterberg, Alwin Neuss,
1919: [] Die blonde Loo (Darsteller), Regie Josef Coenen, mit , Paul Morgan,
1919: [03.28] Die Rache ist mein (Alwin Neuss-Serie 1918/19) (Darsteller: AKA Martha Daghofer), Regie Alwin Neuss, mit Arnold Czempin, Helga Molander,
1918: [07.12] Der Volontär (Darsteller), Regie Alwin Neuss, mit Leopoldine Konstantin, Franz Arndt,
1918: [11.00] Das Lied der Mutter (Darsteller: Tochter Rasmussen (AKA Martha Daghofer)), Regie Alwin Neuss, mit Alwin Neuss, ,
1918: [00.00] Clown Charly (Clown Charley) (Darsteller: Direktorstochter (AKA Maria Daghofer)), Regie Alwin Neuss, mit Alwin Neuss, Karl Falkenberg,
1918: [05.03] Lebendig tot (Darsteller: (AKA Maria Daghofer)), Regie Alwin Neuss, mit Alwin Neuss, Margarete Ferida, ,
1917: [11.05] Siegende Sonne (Die Schwarze Gasse) (Darsteller), Regie Max Maschke,
1917: [] Die Retterin (Darsteller: (--??--)), Regie Christa Christensen, mit , , Arthur Bergen,
1916: [11.11] Das Rätsel der Stahlkammer (Das Geheimnis des Panzergewölbes) (Darsteller: (AKA Martha Dagover)), Regie Max Mack, mit Arthur Bergen, Bruno Kastner, Harry Lamberts-Paulsen,
1912: [05.25] Schlangentanz (Titel ungewiss) (Darsteller: (--??--)), Regie Louis Held,

. 12 . 17 . 18 . 32 . 33 . 45 . 46 . 48 . 73 . 78 . 111 . 114 . 115 . 118

Filmographie Lil Dagover nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Lil Dagover - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige