Lissy Arna

Portrait Lissy Arna
Schauspielerin - Deutschland
Geboren 20. Dezember 1900 in Berlin
Verstorben 23. Januar 1964 in Berlin

Mini-Biography:
Lissy Arna wurde unter dem Namen Elisabeth Arndt am 20. Dezember 1900 in Berlin geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Berge in Flammen (1931), Inge und die Millionen (1933), Der Katzensteg (1915), 1915 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Hanns Schwarz (1920-1922). Lissy Arna starb am 23. Januar, 1964 in Berlin. Ihr letzter bekannter Film datiert 1939.
Biographische Notizen : Schauspielerin des deutschen Films, nach anderen Quellen 1904 geboren, erste Engagements während des Ersten Weltkriegs als Statistin (Katzensteg von Max Mack ??), 1920 bis 1922 Heirat mit dem Regisseur Hanns Schwarz. 1930 mit Wilhelm Dieterle in die USA, kehrte aber nach kurzer Zeit nach Deutschland zurück. 1939 Heirat mit einem Berliner Arzt und Emigration nach Venezuela. Nach dessen Tod Rückkehr nach Deutschland. Lissy Arna, deren bürgerlicher Name Elisabeth Arndt lautete, starb in Berlin.

Lissy Arna Filmographie [Auszug]
1939: [] Morgen werde ich verhaftet (Darsteller), Regie Karl Heinz Stroux, mit Käthe Dorsch, Paul Dahlke,
1939: [] Hochzeit mit Hindernissen (Darsteller), Regie Franz Seitz sen., mit Else Reval,
1939: [] Der Sensationsprozess Casilla (Darsteller), Regie Eduard von Borsody, mit Leo Peukert,
1937: [08.31] Zu neuen Ufern (Darsteller: Nelly), Regie Douglas Sirk, mit Lili Schönborn, Hans Joachim Büttner, Else Boy,
1937: [10.14] Die gelbe Flagge (Darsteller), Regie Gerhard Lamprecht, mit Jutta Jol, Erwin Klietsch, Kurt Iller,
1937: [] Blinder Eifer schadet nur (Darsteller), Regie Fred Lyssa, mit Ernst Waldow, Maly Delschaft,
1936: [02.16] Menschen ohne Vaterland (Darsteller), Regie Herbert Maisch, mit Willy Birgel, Willy Fritsch,
1936: [] Sein bester Freund (Darsteller), Regie Harry Piel, mit Ernst Legal,
1935: [] Die Geige lockt (Darsteller), Regie Peter Paul Brauer,
1934: [08.24] Was bin ich ohne Dich (Darsteller), Regie Arthur Maria Rabenalt, mit Erna Morena,
1934: [/ /1] ... heute abend bei mir (... heute abend bei mir) (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Jenny Jugo, Paul Hörbiger,
1934: [] Carlos schönstes Abenteuer (Darsteller), Regie Phil Jutzi, mit Carlo Aldini, Anna Müller-Lincke, Trude Lehmann,
1933: [09.29] Ein Unsichtbarer geht durch die Stadt (Mein ist die Welt) (Darsteller: Lissy Verhagen, Schauspielerin), Regie Harry Piel, mit Harry Piel, Fritz Odemar,
1933: [/ /1] Inge und die Millionen (Darsteller), Regie Erich Engel, mit Paul Wegener,
1933: [/ /1] Kind, ich freu'mich auf Dein Kommen (Darsteller), Regie Kurt Gerron, Erich von Neusser, mit Grethe Weiser, Ida Wüst,
1932: [/ /1] Theodor Körner (Die Toni aus Wien, Die Toni vom Burgtheater) (Darsteller), Regie Carl Boese, Rudolf Walther-Fein, mit Carl de Vogt, Maria Meissner,
1932: [] Marco, der Clown (Darsteller), Regie Max Reichmann, mit Lili Ziedner, Roberto Rey, Berthe Ostyn,
1931: [09.28] Berge in Flammen (Darsteller: Pia Dimai, Florians Frau), Regie Karl Hartl, Luis Trenker, mit Claus Clausen, Erika Dannhoff,
1931: [09.17] Die schwebende Jungfrau (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Kurt Lilien, Fee Malten,
1931: [/ /1] Der Zinker (Darsteller), Regie Mac Fric, Carl Lamac, mit Karl Ludwig Diehl, Paul Hörbiger,
1931: [] Der schönste Mann im Staate (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Siegfried Arno, Ralph Arthur Roberts,
1931: [] Beyond Victory (Darsteller),
1931: [] Der ungetreue Eckehart (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Ralph Arthur Roberts,
1931: [] Vater geht auf Reisen (Darsteller), Regie Carl Boese,
1930: [03.11] Der Tanz geht weiter (Darsteller: Elly), Regie Wilhelm Dieterle, mit Carla Bartheel, Wilhelm Dieterle,
1930: [05.02] Die Maske fällt (Darsteller), Regie Wilhelm Dieterle, mit Leo White, Ulrich Steindorff, Anton Pointner,
1930: [] Seine Freundin Annette (Darsteller), Regie Felix Basch, mit Fritz Delius, Grete Felsing,
1930: [] Dämon des Meeres (Darsteller), Regie Wilhelm Dieterle, Michael Curtiz, mit Bert Sprotte, Anton Pointner,
1929: [/ /1] Giftgas (Darsteller), Regie Mikhail Dubson, mit Alfred Abel, Hans Stüwe, Paul Rehkopf,
1929: [] Achtung! - Kriminalpolizei! (Gefangene Nr. 7) (Darsteller: Gefangene Nr. 7), Regie Lajos Lázár, Paul Sugar, mit Mariska Balla, El Dura,
1929: [] Hjärtats Triumf (Die Verführerin) (Darsteller: Märta Tamm), Regie Gustaf Molander, mit Edvin Adolphson, Tor Weijden, Anna Lindahl,
1929: [] Jenseits der Strasse - Eine Tragödie des Alltags (Darsteller), Regie Leo Mittler, mit Siegfried Arno, Fritz Genschow,
1928: [12.28] Lemkes sel. Witwe (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Fritz Kampers, Frida Richard,
1928: [] Kinder der Strasse (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Lilli Flohr, Sylvia Torff,
1928: [] Unter der Laterne (Trink, trink, Brüderlein, trink) (Darsteller: Else Riedel), Regie Gerhard Lamprecht, mit Gerhard Dammann, Mathias Wieman,
1928: [] Eva in Seide (Darsteller), Regie Carl Boese,
1928: [] The Physician (Der Arzt) (Darsteller), Regie Georg Jacoby, mit Johnny Ashby, Elga Brink,
1927: [02.01] Der Schinderhannes (Darsteller: Julchen), Regie Curtis Bernhardt, mit Holmes Zimmermann, Fritz Richard, Frida Richard,
1927: [12.09] Eins + Eins = Drei - Ehe man Ehemann wird (Darsteller), Regie Felix Basch, mit Georg Alexander, Veit Harlan,
1927: [11.30] Schwere Jungens - leichte Mädchen (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Bernd Aldor, Eugen Burg,
1927: [11/09] Wochenendzauber (Darsteller: Marcella Ferrari), Regie Rudolf Walther-Fein, mit Harry Liedtke, Gustav Rickelt, Maria Paudler,
1927: [/ /1] Die berühmte Frau (Darsteller: Zofe bei Sonja), Regie Robert Wiene, mit Lili Damita, Alfred Solm, Warwick Ward,
1927: [09.16] Plüsch und Plumowski oder Das Frauenhaus von Rio (Das Mädchenschiff, Das Mädchenhändlernest) (Darsteller: Josepha), Regie Hans Steinhoff, mit Ernst Deutsch, Albert Steinrück, Julia Serda,
1927: [] Der Katzensteg (Darsteller), Regie Gerhard Lamprecht, mit Käte Haack, Rudolf Lettinger,
1927: [] Elf Teufel (Darsteller), Regie Carl Boese, Zoltan Korda, mit Fritz Alberti, Gustav Fröhlich,
1926: [01.23] Die Villa im Tiergarten (Darsteller), Regie Franz Osten, mit Aruth Wartan, Maria Monzenti, Margarete Kupfer,
1926: [11.25] Schatz, mach' Kasse (Darsteller), Regie Felix Basch, mit Rosa Valetti, Hermann Picha, Ossi Oswalda,
1926: [////1] Wenn der junge Wein blüht (Darsteller), Regie Carl Wilhelm, mit Siegfried Arno, Hanni Weisse,
1926: [] Die Königin des Weltbades (Darsteller), Regie Victor Janson, mit Ida Wüst, Eva Speyer,
1926: [] Die von der Waterkant (Darsteller), Regie Heinrich Lisson,
1926: [] Wenn Menschen irren (Darsteller), Regie Otz Tollen,
1926: [] Gern hab' ich die Frauen geküsst (Darsteller), Regie Bruno Rahn, mit Evi Eva, Lili Schönborn,
1925: [/ /1] Elegantes Pack (Darsteller), Regie Jaap Speyer, mit Mia Pankau, Margarete Kupfer,
1925: [] Abenteuer im Nachtexpress (Darsteller), Regie Harry Piel,
1923: [] Abenteuer einer Nacht (Darsteller), Regie Harry Piel,
1921: [05.12] Aus dem Schwarzbuche eines Polizeikommissars I (Verwischte Spuren) (Darsteller: Das Mädchen), Regie Artúr Somlay, Arsen von Cserépy, mit Ludwig Hartau, Sascha Gura, Lisa von Marton,
1919: [] Taumel (Darsteller: (AKA Lissy Arndt)), Regie Hubert Moest, mit Hedda Vernon, Alfred Abel, Paul Hartmann,
1919: [] Lissy, der Spatzenschreck (Darsteller: Lissy), Regie Rudi Bach,
1919: [] Lissys Brautnacht (Darsteller: Lissy), Regie Rudi Bach,
1919: [] Lissys Flimmerkur (Darsteller: Lissy), Regie Rudi Bach,
1919: [] Ottchen macht alles (Darsteller), Regie Rudi Bach,
1915: [04.27] Der Katzensteg (Darsteller: --??--), Regie Max Mack, mit Wilhelm von Muhr, Georg Lengbach, Victor Hartberg,

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Lissy Arna - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige