Charles K. French

No Photo

Schauspieler, Autor - USA
Geboren 17. Januar 1860 in Columbus, OH, USA
Verstorben 2. August 1952 in Hollywood, California, USA

Mini-Biography:
Charles K. French wurde am 17. Januar 1860 in Columbus, OH, USA geboren. Charles K. French war ein amerikanischer Schauspieler, Autor, bekannt durch A Woman of Paris (1923), The Woman of the sea (1926), Across the Plains (1911), 1909 entstand sein erster genannter Film. Charles K. French starb am 2. August, 1952 in Hollywood, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1933.

Charles K. French Filmographie [Auszug]
1933: Only Yesterday (Eine Frau vergisst nicht, Eine Frau, die nicht vergisst) (Darsteller: (/xx/) ), Regie John M. Stahl, mit Margaret Sullavan, John Boles, Edna May Oliver,
1927: Man, Woman and Sin (Der Mann, die Frau und die Sünde, Mann-Weib-Sünde) (Darsteller: The City Editor ), Regie Monta Bell, mit John Gilbert, Jeanne Eagels, Gladys Brockwell,
1926: The Woman of the sea (Darsteller: Vater), Regie Josef von Sternberg, mit Edna Purviance, Eve Southern,
1926: Hands up! (Darsteller: Brigham Young), Regie Clarence G. Badger, mit George A. Billings, Virginia Lee Corbin,
1926: Winning Wallop (Darsteller), Regie Charles Hutchison, mit William Fairbanks, Shirley Palmer,
1926: Under Western Skies (Darsteller: Sam Parkhurst), Regie Edward Sedgwick, mit Norman Kerry, Anne Cornwall, Ward Crane,
1925: The Way of a Girl (Frauen und Pferde) (Darsteller: Police Judge), Regie Robert G. Vignola, mit Eleanor Boardman, Matt Moore, William Russell,
1923: A Woman of Paris (Skandal in Paris, Eine Frau in Paris, Die Nächte einer schönen Frau) (Darsteller: Jean's Vater), Regie Charles Chaplin, mit Edna Purviance, Jean de Limur, Adolphe Menjou,
1922: White Shoulders (Darsteller: Colonel Jim Singleton), Regie Tom Forman, mit Katherine MacDonald, Lillian Lawrence, Tom Forman,
1921: Hands off (Darsteller: Clint Wadley ), Regie George Marshall, mit Tom Mix, Pauline Curley,
1920: Desert Love (Darsteller: Jack Remington ), Regie Jacques Jaccard, mit Tom Mix, Francelia Billington, Eva Novak,
1919: Stronger than Death (Darsteller), Regie Herbert Blaché, Charles Bryant, mit Alla Nazimova, Charles Bryant,
1919: Come Again Smith (Darsteller: Joe Smith Sr. (as Charles French)), Regie E. Mason Hopper, mit J. Warren Kerrigan, Henry A. Barrows, William Conklin,
1918: Fuss and Feathers (Darsteller: Martin Ledyard), Regie Fred Niblo, mit Enid Bennett, Douglas MacLean, J.P. Lockney,
1918: The Midnight Patrol (Darsteller: Jim Murdock), Regie Irving V. Willat, mit Thurston Hall, Rosemary Theby, Goro Kino,
1918: The Marriage Ring (Darsteller: Koske), Regie Fred Niblo, mit Enid Bennett, Thomas H. Ince Corporation, Jack Holt,
1918: The Vamp (Darsteller: James Walsham), Regie Jerome Storm, mit Enid Bennett, Douglas MacLean,
1918: Free and Equal (Darsteller: Judge Lowell ), Regie Roy William Neill, mit Gloria Hope, Jack Curtis,
1918: His Own Home Town (Darsteller: T. Elihu Banks), Regie Victor Schertzinger, mit Charles Ray, Katherine MacDonald,
1918: A Burglar for a Night (Darsteller: James Herrick (as Charles French)), Regie Ernest C. Warde, mit J. Warren Kerrigan, Lois Wilson, William Elmer,
1917: The Son of His Father (Darsteller: James Carbhoy ), Regie Victor Schertzinger, mit Charles Ray, Vola Vale, Robert McKim,
1917: The Lifted Veil (Darsteller), Regie George D. Baker, mit Ethel Barrymore, Frank Gillmore, William B. Davidson,
1917: Wee Lady Betty (Darsteller: Fergus McClusky), Regie Charles Miller, mit Frank Borzage, Walter Perkins,
1917: An Even Break (Darsteller: David Harding), Regie Lambert Hillyer, mit Olive Thomas, Charles Gunn, Margaret Thompson,
1917: The Hater of Men (Darsteller: Phillips Hartley), Regie Charles Miller, mit Bessie Barriscale, John Gilbert,
1917: The Clodhopper (Darsteller: Isaac Nelson, Everett's Father), Regie Victor Schertzinger, mit Charles Ray, Margery Wilson,
1917: Paws of the Bear (Darsteller: General von Mittendorf), Regie Reginald Barker, mit William Desmond, Clara Williams, Robert McKim,
1917: Love or Justice (Darsteller: Judge Geary), Regie Walter Edwards, mit Louise Glaum, Charles Gunn, Jack Richardson,
1917: The Weaker Sex (Darsteller: John Harding), Regie Raymond B. West, mit Dorothy Dalton, Louise Glaum, Charles Ray,
1916: The Criminal (Darsteller: Pietro), Regie Reginald Barker, mit Clara Williams, William Desmond, Enid Willis,
1916: The Bugler of Algiers (Darsteller: (/xx/) ), Regie Rupert Julian, mit Ella Hall, Kingsley Benedict, Rupert Julian,
1916: The Honorable Algy (Darsteller: James Dryker (AKA Charles French)), Regie Raymond B. West, mit Charles Ray, Margaret Thompson, Howard C. Hickman,
1916: A Corner in Colleens (Darsteller: English Commander), Regie Charles Miller, mit Bessie Barriscale, Charles Ray, Margery Wilson,
1916: The Patriot (Darsteller: Colonel Bracken), Regie William S. Hart, mit William S. Hart, Georgie Stone, Francis Carpenter,
1916: Shell Forty-Three (Darsteller: German Commander), Regie Reginald Barker, mit H.B. Warner, Enid Markey, John Gilbert,
1916: The Deserter (Darsteller), Regie Walter Edwards, mit Charles Ray, Rita Stanwood, Wedgwood Nowell,
1916: Civilization (Darsteller: Premierminister), Regie Thomas H. Ince, Reginald Barker, mit Herschel Mayall, Lola May, Howard C. Hickman,
1916: The No-Good Guy (Darsteller), Regie Walter Edwards, mit William Collier, Enid Markey,
1916: The Aryan (Darsteller: 'Ivory' Wells), Regie Reginald Barker, William S. Hart, mit William S. Hart, Gertrude Claire,
1915: The Despoiler (Darsteller: Colonel Damien), Regie Reginald Barker, mit Frank Keenan, Enid Markey,
1915: The Iron Strain (Darsteller: Ezra Whitney), Regie Reginald Barker, mit Dustin Farnum, Enid Markey,
1915: The Coward (Darsteller: A Confederate Commander), Regie Reginald Barker, mit Frank Keenan, Charles Ray, Gertrude Claire,
1915: The Secret of the Lost River (Darsteller: Fra Bartolomeo), Regie Jay Hunt, mit Frank Borzage, John Davidson, Estelle Allen,
1915: On the Night Stage (Darsteller: Bartender), Regie Reginald Barker, mit William S. Hart, Rhea Mitchell, Robert Edeson,
1914: The Bargain (Darsteller: Bartender (/xx/) ), Regie Reginald Barker, mit William S. Hart, J. Frank Burke, Clara Williams,
1914: Jimmy (Darsteller: Dr. Lobel), Regie Scott Sidney, mit Cyril Gardner, Gertrude Claire, Mildred Harris,
1914: The Typhoon (Darsteller), Regie Reginald Barker, mit Sessue Hayakawa, Gladys Brockwell, Frank Borzage,
1914: The Silver Candlesticks (Darsteller: Pierre Deschamps), Regie George Osborne, mit Walter Belasco Jr., Fanny Midgley,
1914: A New England Idyl (Darsteller: (--??--)), Regie Reginald Barker, mit Frank Borzage, Rhea Mitchell, Tinton Steck,
1913: The Battle of Gettysburg (Darsteller), Regie Thomas H. Ince, Charles Giblyn, mit Willard Mack, Ann Little,
1913: With Lee in Virginia (Darsteller), Regie William J. Bauman, mit Francis Ford, Ann Little, Joe King,
1913: The Mosaic Law (Darsteller), Regie Thomas H. Ince, mit Robert Edeson, Ann Little, Ethel Grandin,
1913: The Paymaster's Son (Darsteller: Silas Burton - the Paymaster), Regie Francis Ford, mit Robert Edeson, Robert Stanton,
1913: Peggy and the Old Scout (Darsteller: The Old Scout ), Regie N. N.,
1912: The Army Surgeon (Darsteller), Regie Francis Ford, mit Robert Stanton, Harold Lockwood, Joe King,
1912: When Lee surrenders (Darsteller), Regie Thomas H. Ince, mit Robert Edeson, Ann Little,
1912: The Colonel's Ward (Darsteller), Regie Thomas H. Ince, mit Ethel Grandin, J. Barney Sherry,
1912: The Sheriff of Stoney Butte (Darsteller), Regie Frank Montgomery, mit Walter Edwards, Francis Ford, J. Barney Sherry,
1911: The Vengeance of Fate (Darsteller), Regie Charles Giblyn, mit Ethel Grandin, Walter Edwards,
1911: Across the Plains (Darsteller), Regie Thomas H. Ince, mit William Eagleshort, Francis Ford,
1911: The prospector's daughter (La fille du Ranch) (Darsteller), Regie Thomas H. Ince, mit Ethel Grandin, Ray Myers,
1911: His punishment (Regisseur), mit J. Barney Sherry,
1909: Davy Crockett - In Hearts United (Drehbuch), Regie Fred J. Balshofer, mit Evelyn Graham, Charles Bauman,

. 29 . 35 . 37 . 58

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Charles K. French - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige