Alan Hale

Portrait Alan Hale
Schauspieler, Regisseur - USA
Geboren 10. Februar 1892 in Washington, DC, US
Verstorben 22. Januar 1950 in Hollywood, California, USA

Mini-Biography:
Alan Hale wurde am 10. Februar 1892 in Washington, DC, US geboren. Alan Hale war ein amerikanischer Schauspieler, Regisseur, bekannt durch The last days of Pompeji (1935), The True story of Jesse James (1956), The Adventures of Robin Hood (1938), 1913 entstand sein erster genannter Film. Alan Hale starb am 22. Januar, 1950 in Hollywood, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1956.
Biographische Notizen : Schauspieler des amerikanischen Films, wollte ursprünglich Opernsänger werden. In zahlreichen Nebenrollen vor allem auch bei Warner Bros. beschäftigt. Vater des Schauspielers Alan Hale jr.

Alan Hale Filmographie [Auszug]
1956: [] The True story of Jesse James (Darsteller: Cole Younger), Regie Nicholas Ray, mit , Nicholas Ray, Agnes Moorehead,
1956: [/ /1] The Killer is loose (Blutige Hände) (Darsteller), Regie Budd Boetticher, mit Wendell Corey, Joseph Cotten, Rhonda Fleming,
1949: [12/01] Adventures of Don Juan (Die Liebesabenteuer des Don Juan) (Darsteller: Leporello), Regie Vincent Sherman, mit Errol Flynn, Viveca Lindfors, Robert Douglas,
1949: [/ /1] South of St. Louis (Südlich von St. Louis, Konterbande) (Darsteller: Jake Evarts), Regie Ray Enright, mit Victor Jory, Douglas Kennedy,
1949: [/ /1] The younger brothers (Darsteller: Sheriff Knudson), Regie Edwin L. Marin, mit , Janis Paige, Wayne Morris,
1949: [] The inspector general (Die sündige Stadt) (Darsteller: Kovatch), Regie Henry Koster, mit Benny Baker, Walter Slezak, Gene Lockhart,
1947: [/ /1] My wild Irish Rose (Darsteller), Regie David Butler, mit Sara Allgood, Ben Blue, Arlene Dahl,
1947: [] Pursued (Verfolgt, Späte Rache) (Darsteller: Jake Dingle), Regie Raoul Walsh, mit Robert Mitchum, Teresa Wright, Judith Anderson,
1947: [06.06] Cheyenne (Schmutzige Dollars, Wyoming Express) (Darsteller: Fred Durkin ), Regie Raoul Walsh, mit Dennis Morgan, Jane Wyman, Janis Paige,
1946: [] The man I love (Besuch in Kalifornien) (Darsteller), Regie Raoul Walsh, mit Dolores Moran, Robert Alda, Bruce Bennett,
1946: [] The time, the place and the girl (Der Himmel voller Geigen, Krieg nach Noten) (Darsteller), Regie David Butler, mit Jack Carson, Angela Greene,
1946: [/ /1] Night and Day (Tag und Nacht denk ich an dich) (Darsteller), Regie Michael Curtiz, mit Jane Wyman, , William Bowers,
1944: [09.02] Janie (Darsteller: Prof. Matthew Q. Reardon), Regie Michael Curtiz, mit Joyce Reynolds, Robert Hutton, Edward Arnold,
1943: [/ /1] The Adventures of Mark Twain (Die Abenteuer des Mark Twain) (Darsteller: Steve Gillis), Regie Irving Rapper, mit John Carradine, C. Aubrey Smith, Alexis Smith,
1943: [] Thank your lucky stars (Darsteller), Regie David Butler, mit Dinah Shore, Ann Sheridan, Dennis Morgan,
1942: [/ /1] Gentleman Jim (Der freche Kavalier) (Darsteller), Regie Raoul Walsh, mit Ward Bond, Jack Carson,
1942: [/ /1] Captains of the clouds (Helden der Lüfte) (Darsteller: Tim Murphy), Regie Michael Curtiz, mit Brenda Marshall, J. Farrell MacDonald, Morton Lowry,
1942: [/ /1] Desperate journey (Sabotageauftrag Berlin) (Darsteller: Flight Sgt. Kirk Edwards), Regie Raoul Walsh, mit Ilka Grüning, Richard Fraser,
1940: [07.27] They drive by night (Sie fuhren bei Nacht, Nachts unterwegs) (Darsteller: Ed Carlsen), Regie Raoul Walsh, mit George Raft, Ann Sheridan, Ida Lupino,
1940: [/ /1] The Sea Hawk (Der Herr der sieben Meere) (Darsteller: Carl Pitt), Regie Michael Curtiz, mit Errol Flynn, Brenda Marshall,
1940: [] Santa Fé Trail (Land der Gottlosen) (Darsteller: Tex Bell), Regie Michael Curtiz, mit Ward Bond, Van Heflin, Errol Flynn,
1940: [] Tugboat Annie sails again (Darsteller: Capt. Horatio Bullwinkle), Regie Lewis Seiler, mit Marjorie Rambeau, Jane Wyman,
1940: [] Footsteps in the Dark (Mr. X auf Abwegen) (Darsteller: Inspektor Mason), Regie Lloyd Bacon, mit Ralph Bellamy, Errol Flynn,
1940: [03.23] Virginia City (Goldschmuggel nach Virginia) (Darsteller: Olaf Swenson "Moose"), Regie Michael Curtiz, mit Errol Flynn, Miriam Hopkins, Randolph Scott,
1939: [10.06] On your toes (Darsteller: Sergei Alexandrovitch ), Regie Ray Enright, mit , Eddie Albert,
1939: [07.13] The Man in the Iron Mask (Der Mann mit der eisernen Maske) (Darsteller), Regie James Whale, mit Joan Bennett, Louis Hayward,
1939: [/ /1] Listen Darling (Darsteller), Regie Edwin L. Marin, mit Mary Astor, Freddie Bartholomew, Scotty Beckett,
1939: [] Dodge City (Herr des wilden Westens) (Darsteller: Rusty Hart), Regie Michael Curtiz, mit Henry O'Neill, Errol Flynn, Olivia de Havilland,
1939: [/ /1] The Private Lives of Elisabeth and Essex (Günstling einer Königin) (Darsteller: Earl of Tyrone), Regie Michael Curtiz, mit James Stephenson, Vincent Price,
1939: [] Dust be my Destiny (Weg aus dem Nichts) (Darsteller: Mike Leonard), Regie Lewis Seller, mit John Garfield, Priscilla Lane,
1938: [] Valley of the Giants (Im Tal der Giganten) (Darsteller: Ox), Regie William Keighley, mit Charles Bickford, Russell Simpson, Wayne Morris,
1938: [05.14] The Adventures of Robin Hood (Die Abenteuer des Robin Hood, Robin Hood, Der König der Vagabunden) (Darsteller: Little John), Regie Michael Curtiz, William Keighley, mit Errol Flynn, Olivia de Havilland, Basil Rathbone,
1937: [07/23] Stella Dallas (Darsteller: Ed Munn), Regie King Vidor, mit Barbara O'Neil, Dickie Jones, Nella Walker,
1937: [] The Prince and the Pauper (Mit eiserner Faust, Der Prinz und der Bettelknabe) (Darsteller: Hauptmann der Wache), Regie William Keighley, mit Errol Flynn, Henry Stephenson, Claude Rains,
1936: [] Our Relations (Die Doppelgänger von Sacramento) (Darsteller), Regie Harry Lachman, mit Stan Laurel, Oliver Hardy,
1936: [] Two in the Dark (Darsteller), Regie Benjamin Stoloff, mit Walter Abel, Margot Grahame, Wallace Ford,
1935: [] The last days of Pompeji (Der Untergang von Pompeji) (Darsteller), Regie Ernest B. Schoedsack, mit Ward Bond, Louis Calhern, Preston Foster,
1934: [11.26] Imitation of Life (Darsteller), Regie John M. Stahl, mit Claudette Colbert, , Rochelle Hudson,
1934: [10.22] Great expectations (Eines Sträflings Lösegeld, Des Sträflings Lösegeld) (Darsteller: Joe Gargery), Regie Stuart Walker, mit Henry Hull, Phillips Holmes, ,
1934: [/ /1] There's always tomorrow (Darsteller), Regie Edward Sloman, mit , Robert Taylor, Helen Parrish,
1934: [] The Little Minister (Darsteller), Regie Richard Wallace, mit John Beal, Donald Crisp, Reginald Denny,
1934: [] Of Human Bondage (Darsteller), Regie John Cromwell, mit Leslie Howard, Frances Dee, Kay Johnson,
1934: [] The good fairy (Die Fee) (Darsteller: Maurice Schlapkohl), Regie William Wyler, mit Margaret Sullavan, Herbert Marshall, Frank Morgan,
1934: [] The Scarlet Letter (Darsteller: Bartholomew Hockings), Regie Robert G. Vignola, mit Jules Cowles, William Farnum,
1934: [] Little Man, What Now? (Kleiner Mann, was nun?) (Darsteller: Holger Jachman), Regie Frank Borzage, mit Margaret Sullavan, Douglass Montgomery,
1934: [02.23] It happened one night (Es geschah in einer Nacht) (Darsteller: Danker ), Regie Frank Capra, mit Claudette Colbert, Clark Gable, Roscoe Karns,
1934: [02.16] The Lost Patrol (Die verlorene Patrouille, Der vermißte Spähtrupp, Due letzte Patrouille, Die vermißte Patrouille) (Darsteller: Cook), Regie John Ford, mit Victor McLaglen, Boris Karloff, Wallace Ford,
1932: [04.30] So big! (Darsteller), Regie William A. Wellman, mit Blanche Friderici, Olin Howland, Harry Holman,
1931: [10/24] The Sin of Madelon Claudet (Darsteller: Hubert), Regie Edgar Selwyn, mit Helen Hayes, Lewis Stone, Neil Hamilton,
1931: [] Susan Lenox: Her Fall and Rise (Helgas Fall und Aufstieg) (Darsteller), Regie Robert Z. Leonard, mit Clark Gable, Greta Garbo,
1928: [/ /1] Oh! Kay (Darsteller), Regie Mervyn Le Roy, mit Claude Gillingwater, Lawrence Gray,
1928: [] The Spieler (Darsteller: Flash), Regie Tay Garnett, mit Renée Adorée, Clyde Cook,
1927: [02.07] Rubber Tires (Regisseur), mit Bessie Love, Erwin Connelly, Frank Coghlan jr.,
1925: [] The Scarlet Honeymoon (Regisseur), mit Shirley Mason, Pierre Gendron, Allan Sears,
1925: [] Braveheart (Regisseur), mit Rod La Rocque, Lillian Rich, Robert Edeson,
1924: [11.01] For Another Woman (Darsteller), Regie David Kirkland, mit Kenneth Harlan, Florence Billings, Henry Sedley,
1923: [12.29] Black Oxen (Darsteller: Prince Rohenhauer), Regie Frank Lloyd, mit Corinne Griffith, , Tom Ricketts,
1923: [10.21] Cameo Kirby (Der feindliche Gast) (Darsteller: Colonel Moreau), Regie John Ford, mit John Gilbert, Gertrude Olmstead,
1923: [04.25] Main Street (Darsteller), Regie Harry Beaumont, mit Florence Vidor, Otis Harlan, Josephine Crowell,
1923: [03.16] The covered wagon (Der Plachenwagen) (Darsteller: Sam Woodhull ), Regie James Cruze, mit J. Warren Kerrigan, Lois Wilson,
1922: [] Robin Hood (Darsteller: Little John), Regie Allan Dwan, mit Douglas Fairbanks, Wallace Beery, Sam de Grasse,
1921: [02.12] A Doll's House (Darsteller: Torvald Helmer), Regie Charles Bryant, mit Alla Nazimova, Nigel de Brulier,
1921: [03.06] The Four Horsemen of the Apocalypse (Weltenwahn, Die vier apokalyptischen Reiter, Die vier Reiter) (Darsteller: Karl von Hartrott), Regie Rex Ingram, mit Rudolph Valentino, Alice Terry, Pomeroy Doc Cannon,
1918: [03.12] Moral Suicide (Darsteller: 'Lucky' Travers), Regie Ivan Abramson, mit John Mason, Anna Luther, Leah Baird,
1917: [12.09] The Eternal Temptress (Darsteller: Count Rudolph Frizel), Regie Émile Chautard, mit Lina Cavalieri, Elliott Dexter, Mildred Conselman,
1917: [11.08] Life's Whirlpool (Darsteller: Dr. Henry Grey ), Regie Lionel Barrymore, mit Ethel Barrymore, Paul Everton,
1917: [02.00] The Price she paid (Darsteller: Stanley Baird), Regie Charles Giblyn, mit Clara Kimball Young, Louise Beaudet, ,
1916: [12.24] The Americano (El americano) (Darsteller), Regie John Emerson, mit Douglas Fairbanks, Alma Rubens, Spottiswoode Aitken,
1916: [08.21] Rolling Stones (Darsteller: Jerry Braden), Regie Dell Henderson, mit Owen Moore, Marguerite Courtot, Denman Maley,
1916: [08.06] The Woman in the Case (Darsteller: Julian Rolfe), Regie Hugh Ford, Allan Curtis, mit Pauline Frederick, Marie Chambers,
1916: [06.26] The Purple Lady (Darsteller: Count Louis Petelier), Regie George Lessey, mit Ralph Herz, Irene Howley,
1916: [06.05] Sold Out (Darsteller: Halsey Brent), Regie Howell Hansel, mit Tom Moore, Anna Q. Nilsson,
1916: [03.29] Madelaine Morel (Darsteller: Julian Dalberg), Regie N. N., mit William Russell, Betty Gray, Jack Drumier,
1916: [01.31] Pudd'nhead Wilson (Darsteller: Tom Driscoll), Regie Frank Reicher, mit Theodore Roberts, Thomas Meighan,
1915: [11.03] Dora Thorne (Darsteller: Hugh Fernely), Regie Lawrence Marston, mit Lionel Barrymore, William Russell, Millicent Evans,
1915: [08.04] Jane Eyre (Darsteller), Regie Travers Vale, mit , , Gretchen Hartman,
1915: [07.21] Under Two Flags (Darsteller: Undetermined Secondary Role (/xx/) (--??--) ), Regie Travers Vale, mit , , Charles Hill Mailes,
1915: [05.30] The Americano (Darsteller: Madison - The Americano ), Regie Travers Vale, mit , ,
1915: [05.25] Captain Fracasse (Darsteller: Baron de Sigognac aka Captain Fracasse), Regie N. N., mit Vola Vale, Kate Bruce,
1915: [03.09] Aurora Floyd (Darsteller: John Mellish), Regie Travers Vale, mit Jack Drumier, , ,
1915: [02.02] Three Hats (Darsteller: Fred Bellamy), Regie Travers Vale, mit George Robinson, Laura La Varnie,
1915: [01.26] File No. 113 (Darsteller: Prosper), Regie N. N., mit , Ivan Christy, ,
1915: [01.05] Money (Darsteller: Alfred Evelyn), Regie N. N., mit , George Robinson, Mrs. A.C. Marston,
1914: [12.15] A Scrap of Paper (Darsteller: Prosper), Regie Travers Vale, mit , Laura La Varnie,
1914: [11.00] The Woman in Black (Darsteller: Frank Mansfield), Regie Lawrence Marston, mit Lionel Barrymore, Mrs. A.C. Marston,
1914: [10.20] Martin Chuzzlewit (Darsteller: Young Martin Chuzzlewit ), Regie Oscar Apfel, Travers Vale, mit Jack Drumier, Isabel Rea,
1914: [10.00] The Power of the Press (Darsteller: Sam), Regie N. N., mit Lionel Barrymore, William Russell,
1914: [09.08] The Cricket on the Hearth (Darsteller: Edward Plummer ), Regie Lawrence Marston, mit Jack Drumier, ,
1914: [09.08] The Cricket on the Hearth (Darsteller: Edward Plummer), Regie N. N., mit Jack Drumier, ,
1914: [08.00] The Men and Women (Darsteller: One of Kirke's Creditors), Regie James Kirkwood, mit Lionel Barrymore, Claire McDowell, Blanche Sweet,
1914: [06.27] Woman Against Woman (Darsteller: John Tressider), Regie Paul Powell, mit Lionel Barrymore, Betty Gray, Millicent Evans,
1914: [06.27] Jane Eyre (Darsteller), Regie Martin Faust, mit Alberta Roy, Irving Cummings, Lisbeth Blackstone,
1914: [03.09] Strongheart (Darsteller: Ralph Thorne), Regie James Kirkwood, mit Antonio Moreno, Blanche Sweet, Henry B. Walthall,
1913: [12.08] The Capturing of David Dunne (Darsteller: David Dunne), Regie N. N., mit Betty Gray,
1913: [11.22] By Man's Law (Darsteller: Brother Owner), Regie Christy Cabanne, mit Charles Hill Mailes, Alfred Paget, Mildred Manning,
1913: [11.15] His inspiration (Darsteller: The Artist), Regie Christy Cabanne, mit Irene Howley, ,
1913: [05.31] The Master Cracksman (Darsteller: Parr - the Detective), Regie Oscar Apfel, mit Irving Cummings, Irene Howley, Ralph Lewis,

. 33 . 38 . 41 . 51 . 52 . 54 . 55 . 60 . 65 . 66 . 69 . 71 . 74 . 75 . 76 . 79 . 87 . 89 . 91 . 97

Filmographie Alan Hale nach Kategorien

Regie Darsteller

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Alan Hale - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige