Charles Willy Kayser

Schauspieler, Regisseur - Deutschland
Geboren 28. Januar 1881 in Metz
Verstorben 10. Juli 1942 in Berlin

Mini-Biography:
Charles Willy Kayser wurde am 28. Januar 1881 in Metz geboren. Charles Willy Kayser war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Der Tiger von Eschnapur (1938), Die Tragödie der Manja Orsan (1919), Tschetschensen-Rache (1920), 1918 entstand sein erster genannter Film. Charles Willy Kayser starb am 10. Juli, 1942 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1941.

Charles Willy Kayser Filmographie [Auszug]
1941: [] Venus vor Gericht (Darsteller), Regie Hans Hellmut Zerlett, mit Hansi Knoteck, Hannes Stelzer,
1940: [/ /1] Das Fräulein von Barnhelm (Darsteller), Regie Hans Schweikart, mit Ewald Balser, Fita Benkhoff, Paul Dahlke,
1938: [08.14] Verwehte Spuren (Darsteller), Regie Veit Harlan, mit Klaus Detlef Sierck, Hildegard Imhof, Hilla Hofer,
1938: [] Rote Orchideen (Darsteller), Regie Nunzio Malasomma, mit Camilla Horn, Kurt Keller-Nebri,
1938: [01.07] Der Tiger von Eschnapur (Darsteller: Direktor des Crystal Palace), Regie Richard Eichberg, mit Frits van Dongen, La Jana, Alexander Golling,
1932: [10.28] Trenck (Der Günstling des Königs, Der Roman einer grossen Liebe) (Darsteller: Oberst), Regie Ernst Neubach, Heinz Paul, mit Hans Stüwe, Dorothea Wieck, Olga Tschechowa,
1931: [] Jeder fragt nach Erika (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Ernst Verebes, Adele Sandrock, Ralph Arthur Roberts,
1931: [] Im Banne der Berge (Darsteller), Regie Franz Osten, mit Fritz Bölke, Elga Brink,
1927: [11.07] Hast Du geliebt am schönen Rhein? (Hast du geliebt am schönen Rhein ...) (Darsteller: Reinhold Werner, ein Globetrotter), Regie James Bauer, mit Philipp Manning, Oscar Marion, Dorothea Wieck,
1927: [04.04] Laster der Menschheit (Darsteller), Regie Rudolf Meinert, mit Alfred Abel, Carla Meissner, Sibylle Lerchenfeld,
1927: [05.19] An der Weser (hier hab' ich so manches liebe Mal...) (Darsteller), Regie Siegfried Philippi, mit , Frida Richard, Grete Reinwald,
1926: [01.23] Die Villa im Tiergarten (Darsteller), Regie Franz Osten, mit Aruth Wartan, Maria Monzenti, Margarete Kupfer,
1925: [04.02] Krieg im Frieden (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Trude Berliner, Max Schreck, Henri Peters-Arnolds,
1925: [] Die Frauen zweier Junggesellen (Darsteller: Anatol von Gerstel), Regie Franz Seitz sen., mit Maria Minzenti, Margarete Schlegel, Friedl Haerlin,
1925: [09/01] Das Paradies Europas. Bild vom Schweizer Volk und seinen Bergen (O Schweizerland, mein Heimatland, Heil Dir Helvetia) (Darsteller: Ekkehard, Mönch), Regie Walther Zürn, mit Wilhelm Kaiser-Heyl, Dora Bergner,
1924: [/ /1] Rosenmontag (Darsteller), Regie Rudolf Meinert, mit Rudolf Maass, , Otto Reinwald,
1924: [11.21] Die Liebesbriefe einer Verlassenen (Darsteller), Regie Emmerich Hanus, mit Dara Bergner, Peggy Permond, Robert Leffler,
1924: [] Das Spiel mit dem Schicksal (Die Frau in Versuchung) (Darsteller), Regie Siegfried Philippi, mit Leopold von Ledebur, Frida Richard, Paul Rehkopf,
1924: [09.05] Sklaven der Liebe (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Cläry Lotto, Ludwig Rex, Emil Höfer,
1924: [01.11] Frühlingserwachen (Darsteller), Regie Jakob Fleck, Luise Kolm, mit , , ,
1923: [02.01] Die Vergeltung (Darsteller), Regie Theodor Burghardt, Serge Liepski, mit Otto Gebühr, Maja Sandra,
1923: [12.00] Das rollende Schicksal (Darsteller), Regie Franz Osten, mit Colette Brettel, Ludwig Götz, Fritz Greiner,
1923: [06.22] Der allmächtige Dollar (Darsteller), Regie Jaap Speyer, mit Lena Amsel, Hugo Döblin, Fred Immler,
1922: [] Die Blonde Geisha (Darsteller), Regie Ludwig Czerny, mit Mizzi Schütz, Ferry Sikla,
1922: [] Die vom Zirkus (Darsteller), Regie William Kahn, mit Anita Berber, Eduard von Winterstein,
1922: [/ /1] Betrüger des Volkes (Darsteller), Regie Carl Heinz Boese, Reinhold Schünzel, mit , Richard Georg, Josef Commer,
1921: [/ /1] Das blinde Glück (Die Abenteuer der schönen Contessa Dolores) (Darsteller), Regie Iva Raffay, mit Alf Blütecher, Grete Reinwald, Henri Peters-Arnolds,
1921: [] Villa Mephisto (Darsteller), Regie Franz Seitz sen., mit Anton Ernst Rückert, Max Weydner,
1921: [] Der ewige Fluch (Kains Erlösung (Arbeitstitel)) (Darsteller), Regie Fritz Wendhausen, mit Rosa Valetti, Karl Etlinger, Rudolf Forster,
1921: [01.27] Die Diktatur der Liebe. 2. Die Welt ohne Liebe (Die Frau ohne Herz) (Darsteller: Graf Sodegg), Regie Fred Sauer, Eugen Illés, mit Esther Carena, Ilka Grüning, Danny Gürtler,
1920: [03.11] Die Flucht ins Jenseits oder: Die dunkle Gasse von New York (Darsteller: Max Dout), Regie Franz Seitz sen., mit Union-Film Compagnie mbH, München, Grete Reinwald,
1920: [] Gefolterte Herzen. 1. Ohne Heimat (Darsteller), Regie Jaap Speyer, mit Helene Voss, Maria Merlott,
1920: [] Die Sippschaft (Darsteller), Regie Carl Wilhelm, mit Ressel Orla, Conrad Veidt, Loo Hardy,
1920: [01.14] Götzendämmerung (Opfer der Keuschheit) (Darsteller), Regie Manfred Noa, mit S.C. Ehlfeld, Bernhard Goetzke, Charlotte Hagenbruch,
1920: [/ /1] Tschetschensen-Rache (Kaukasische Blutrache) (Regisseur), mit Rita Clermont, Bernhard Goetzke,
1920: [] Der fliegende Tod (Das Geheimnis des schwarzen Falken) (Darsteller), Regie Alfred Tostary, mit Ernst Dernburg, ,
1920: [] Das eherne Gesetz (Darsteller), Regie Jaap Speyer, Wolfgang Neff,
1920: [] Gauner der Gesellschaft (Darsteller), Regie Carl Heinz Boese, mit Rita Clermont, Kurt Middendorf,
1920: [06.10] Die Autofahrt unter der Erde (Regisseur), mit Ellen Ullrich, Robert Scholz,
1920: [01.00] Die Siegerin (Darsteller: Paul, ihr Sohn), Regie Paul von Woringen, mit Ilse Wilke, Hilde Wolter,
1920: [06.15] Wer war es ? (Darsteller), Regie Rudolf Klein-Rohden, mit , Edgar Pauli, Irene Marga,
1919: [] Der Amönenhof (Darsteller: Graf Leo von Zimburg ), Regie Uwe Jens Krafft, mit Wilhelm Diegelmann, Mia May,
1919: [] Anita Jo (Darsteller: Tänzer Tomsen ), Regie Dimitri Buchowetzki, mit Hanni Weisse, Bernhard Goetzke,
1919: [] Das alte Lied (Darsteller: Tenor), Regie Karl Otto Krause, mit Elisabeth Balzer-Lichtenstein, Siegfried Adler,
1919: [09.19] Melodie des Herzens (Darsteller), Regie Ludwig Czerny, Willy Achsel, mit ,
1919: [09.05] Die Dame im Pelz (Darsteller: Abenteurer Till Harden), Regie Fred Preuss, mit Ellen Ullrich, Meinhardt Maur,
1919: [] Lilis Ehe (Darsteller: Hans von Schöneich), Regie Jaap Speyer, mit Leopoldine Konstantin, Kurt Middendorf, Fritz Hartwig,
1919: [] Die Austernkur (Darsteller), Regie Fred Preuss, mit Loo Doo, Hugo Döblin,
1919: [] Flitter-Dörtje (Darsteller), Regie Robert Leffler, mit Martha Novelly, Rudolf Klein-Rogge,
1919: [] Die Waise von Lowood (Darsteller), Regie Carl Müller-Hagens, mit Hilde Wörner,
1919: [] Das Nachttelegramm (Darsteller), Regie Ludwig Czerny, mit Richard Kirsch, Willy Strehl,
1919: [] Dämon der Welt (Darsteller: Edgar Morton), Regie Siegfried Dessauer, Rudolf del Zopp, mit Heinz Salfner, Mabel May-Yong,
1919: [] Fräulein Zahnarzt (Darsteller: ihr Verlobter), Regie Joe May, mit Mia May, Wilhelm Diegelmann,
1919: [] (Darsteller), Regie Willy Zeyn, mit Esther Carena, Beate Fink, Martin Herzberg,
1919: [] (Darsteller: Edgar Morton), Regie Siegfried Dessauer, mit August Rinaldi, Ethel Scharo,
1919: [05.23] Die Tragödie der Manja Orsan (Darsteller: Alfred Nör, Komponist, sein Sohn), Regie Richard Eichberg, mit Aenderly Lebius, Ruth Weyher,
1919: [11.18] Lilli (Darsteller: Hans von Schöneich), Regie Jaap Speyer, mit Mia Pankau, Leopoldine Konstantin, Toni Tetzlaff,
1919: [10.17] Lotte Hagedorn (Darsteller: Anselm, sein Sohn), Regie Rudolf Walther-Fein, mit , , Marija Leiko,
1918: [09.20] Der siebente Kuss (Darsteller: Hürten), Regie N. N., mit Hilde Wörner, Bruno Eichgrün,

. 26 . 32

Filmographie Charles Willy Kayser nach Kategorien

Regie Darsteller

Charles Willy Kayser in other Database records: German Early Cinema

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Charles Willy Kayser - KinoTV