Raymond McKee

Portrait Raymond McKee
Schauspieler, Regisseur - USA
Geboren 7. Dezember 1892 in Keokuk, Iowa, USA
Verstorben 3. Oktober 1984 in Long Beach, California, USA
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Ray McKee,

Mini-Biography:
Raymond McKee wurde am 07. Dezember 1892 in Keokuk, Iowa, USA geboren. Raymond McKee war ein amerikanischer Schauspieler, Regisseur, bekannt durch The Unbeliever (1918), Three Women (1924), The Spirit of the Red Cross (1918), 1913 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Marguerite Courtot and Frances White. Raymond McKee starb am 3. Oktober, 1984 in Long Beach, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1929.

Raymond McKee Filmographie [Auszug]
1929: [03.00] Campus Knights (Darsteller: Prof. Ezra Hastings / Earl Hastings), Regie Albert H. Kelley, mit Shirley Palmer, Marie Quillan,
1926: [] Speed Limit (Darsteller: Tom Milburn), Regie Frank O'Connor, mit Ethel Shannon, Bruce Gordon,
1924: [11.03] Along Came Ruth (Darsteller: Allan Hubbard), Regie Edward F. Cline, mit Viola Dana, Walter Hiers, Tully Marshall,
1924: [05.10] Three Women (Drei Frauen) (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Mary Carr, Lew Cody, Pauline Frederick,
1922: [] Down to the Sea in Ships (Die Harpune) (Darsteller), Regie Elmer Clifton, mit Clara Bow, Marguerite Courtot,
1921: [] Blind Hearts (Darsteller), Regie Rowland V. Lee, mit Madge Bellamy, Irene Blackwell, Hobart Bosworth,
1921: [] The Jolt (Darsteller), Regie George Marshall, mit Edna Murphy, Johnnie Walker,
1920: [12.05] Flame of youth (Darsteller: Jeanot), Regie Howard M. Mitchell, mit Shirley Mason, Philo McCullough,
1920: [] The Little Wanderer (Darsteller: Larry Hard), Regie Howard M. Mitchell, mit Shirley Mason, Cecil van Auker,
1920: [05.16] The Fortune Teller (Darsteller: Stephen Browning), Regie Albert Capellani, mit Marjorie Rambeau, Frederick Burton, E Fernandez,
1919: [11.03] Me and Captain Kidd (Darsteller: Tom Hamilton), Regie Oscar Apfel, mit Evelyn Greeley, William T. Carleton,
1919: [08.19] Kathleen Mavourneen (Darsteller: Terence O'Moore ), Regie Charles Brabin, mit Theda Bara, Marc McDermott, Edward O'Connor,
1918: [01.30] The End of the Road (Darsteller), Regie Edward H. Griffith, mit Richard Bennett, Claire Adams, Joyce Fair,
1918: [] The Spirit of the Red Cross (Darsteller: Sammy), Regie N. N., mit Claire Adams,
1918: [02.11] The Unbeliever (Darsteller: Philip Landicutt ), Regie Alan Crosland, mit Marguerite Courtot, Erich von Stroheim,
1917: [10.06] Friends, Romans and Leo (Darsteller), Regie Alan Crosland, mit William Fables, Juanita Fletcher, Harry McDonough,
1917: [10.01] The Apple-Tree Girl (Darsteller: Neil Kennedy), Regie Alan Crosland, mit Shirley Mason, Joyce Fair, Jessie Stevens,
1917: [08.11] The Little Chevalier (Darsteller: Henri Valdeterre (as Ray McKee), Regie Alan Crosland, mit Shirley Mason, Richard Tucker,
1917: [07.28] Billy and the Big Stick (Darsteller: Billy Barlow), Regie Edward H. Griffith, mit Yona Landowska, William Wadsworth,
1917: [05.21] The Beautiful Lie (Darsteller: (--??--)), Regie John W. Noble, mit Frances Nelson, Harry S. Northrup, Edward Earle,
1917: [05.07] Kidnapped (Darsteller: David Balfour), Regie Alan Crosland, mit Joseph Burke, Ray Hallor,
1917: [01.08] The Master Passion (Darsteller: Ralph Carter ), Regie Richard Ridgely, mit Mabel Trunnelle, Robert Conness, Alpheus Lincoln,
1917: [01.01] The Last Sentence (Darsteller: Val Lewis), Regie Ben Turbett, mit Marc McDermott, Miriam Nesbitt, Grace Williams,
1916: [11.27] The Sunbeam (Darsteller: Danny O'Maddigan), Regie Edwin Carewe, mit Mabel Taliaferro, Helen Alexandria,
1916: [10.30] The Heart of the Hills (Darsteller: Eric (AKA Ray McKee) ), Regie Richard Ridgely, mit Mabel Trunnelle, Conway Tearle, Bigelow Cooper,
1916: [09.18] The Wheel of the Law (Darsteller: Tommy Mainard), Regie George D. Baker, mit Emily Stevens, Frank Mills,
1916: [05.17] Robbing the Fishes (Darsteller: Sherlock Woof), Regie Will Louis, mit Guido Collucci, Jean Dumar, Jessie Stevens,
1916: [05.10] A Mix-Up in Black (Darsteller: Bob Banderbilt), Regie Will Louis, mit Sally Crute, Gladys Gane,
1916: [05.08] The Real Dr. Kay (Darsteller: Adsom Claus), Regie Will Louis, mit Guido Collucci, Mabel Dwight,
1915: [12.18] Santa Claus vs. Cupid (Darsteller: Jack Norworth), Regie Will Louis, mit Grace Morrissey, Billy Casey,
1915: [11.17] His Wife's Sweetheart (Darsteller: Hubby Whine), Regie Will Louis, mit Jean Dumar, Robert Walker,
1915: [11.03] The Parson's Button-Matcher (Darsteller: Algernon), mit Will Louis, Julian Reed,
1915: [10.27] The Seventh Day (Darsteller: Dudley Dreamer), Regie Will Louis, mit Sally Crute, Mabel Dwight,
1915: [10.20] Cartoons in the Country (Darsteller: Jim Bradley), Regie Raoul Barré, mit James Harris, Gladys Leslie,
1915: [10.13] The Widow's Breezy Suit (Darsteller: Albertus Simpleton, First Suit), Regie Will Louis, mit Sally Crute, Pat O'Malley,
1915: [10.06] Black Eyes (Darsteller: Mr. Frank Willard), Regie Will Louis, mit Jean Dumar, Guido Collucci,
1915: [09.15] Silent Tongue (Darsteller: Bob, Uncle's ward), Regie Will Louis, mit Jean Dumar, Robert Brower,
1915: [09.01] The Simp and the Sophomores (Darsteller: Percy Quince), Regie Will Lewis, mit Harry B. Eytinge, Jean Dumar, Arthur Housman,
1915: [08.28] Matilda's Fling (Darsteller: Snipe, an Orphan), Regie Will Louis, mit Jean Dumar, Jessie Stevens,
1915: [08.25] Clothes Make the Man (Darsteller: Harold), Regie Will Louis, mit Yale Benner, Jean Dumar,
1915: [08.11] Food for Kings and Riley (Darsteller: Jerry Moore, a live wire), Regie Will Louis, mit William Wadsworth, Mabel Dwight, Jean Dumar,
1915: [08.04] Not Much Force (Darsteller: Pat McNat, who fears Mabel's dad), Regie Will Louis, mit Julian Reed, Lou Gorey, Jean Dumar,
1915: [07.28] Poor Baby (Darsteller: Pete, just a Tramp ), Regie Will Louis, mit Lucille Allen, Lou Gorey,
1915: [07.21] A Change for the Better (Darsteller: His Son), Regie Will Louis, mit Mabel Dwight, Jean Dumar, Marie La Manna,
1915: [06.23] A Sport of Circumstances (Darsteller: Rev. Zack Leigh (AKA Ray McKee)), Regie Will Louis, mit Jean Dumar, Maxine Brown,
1915: [06.16] Cartoons in the Parlor (Darsteller: Jack Lowell), Regie Raoul Barré, mit Margery Bonney Erskine, Jean Dumar,
1915: [06.09] Up in the Air (Darsteller: The Brains), mit Jean Dumar, Julian Reed,
1915: [05.29] The Dumb Wooing (Darsteller: Reginald Carter), Regie Will Louis, mit Maxine Brown, Dallas Welford,
1915: [05.22] A Hazardous Courtship (Darsteller: Mr. Devine), Regie Will Louis, mit Dallas Welford, Julian Reed, Marjorie Ellison,
1915: [04.28] Count Macaroni (Darsteller: George, one of the many aspirants), Regie Will Louis, mit Gladys Hulette, Julia Calhoun,
1915: [04.21] Sleep, Beautiful Sleep (Darsteller: Jonah Morpheus), Regie Will Louis, mit Dallas Welford, Maxine Brown,
1915: [04.20] Martha's Romeo (Darsteller: Oscar (AKA Ray McKee)), Regie Charles Ranson, mit Jessie Stevens, William Wadsworth, Arthur Housman,
1914: [03.03] The Best Man (Darsteller: George Darcy), Regie Arthur Hotaling, mit Frances Ne Moyer, William H. Turner,
1913: [05.24] Newcomb's Necktie (Darsteller: Clerk), Regie C. Jay Williams, mit William Wadsworth, Ida Williams, Harry Beaumont,
1913: [05.07] With the Assistance of 'Shep' (Darsteller: Edward - Ruth's Sweetheart), Regie N. N., mit Elsie MacLeod, Alice Washburn,
1913: [01.10] An Accidental Dentist (Darsteller: (AKA Roy McKee)), Regie Jerold T. Hevener, mit Jerold T. Hevener, Eleanor Caines,

. 42

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Raymond McKee - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige