Rudolf Meinhard-Jünger

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 20. Dezember 1880 in Praha
Verstorben 1942 in KZ Majdanek
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Rudolf Jünger,

Mini-Biography:
Rudolf Meinhard-Jünger wurde am 20. Dezember 1880 in Praha geboren. Rudolf Meinhard-Jünger war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Wenn die Liebe Mode macht (1932), Lola Montez, die Tänzerin des Königs (1922), Helena, der Untergang Troias (1923), 1916 entstand sein erster genannter Film. Rudolf Meinhard-Jünger starb am . , 1942 in KZ Majdanek. Sein letzter bekannter Film datiert 1932.
Biographische Notizen : Eigentlich Rudolf Ohrenstein, nach Schauspielausbildung Theaterengagemnts in Berlin (1903 Schiller-Theater) Wien (1906 Kleines Schauspielhaus und 1908 Neue Wiener Bühne). 1911 wiederum in Berlin, kurz danach erste Filmrollen teils unter den Namen Rudolf Meinhard, Rudolf Meinhardt-Jünger oder Rudolf Jünger, vereinzelt auch als Regisseur tätig.
Nach 1933 als Jude geächtet brach seine Karriere ab, blieb jedoch bis 1942 in Berlin ansässig. Am 13 Januar 1942 wurde er in das Ghetto von Riga deportiert und wahrscheinlich dort oder im Vernichtungslager von Majdanek umgebracht. (lhg 2012)

Rudolf Meinhard-Jünger Filmographie [Auszug]
1932: [12.21] Wenn die Liebe Mode macht (13 bei Tisch) (Darsteller), Regie Franz Wenzler, mit , , Kurt Vespermann,
1931: [] Kinder des Glücks (Darsteller), Regie Alexander Esway, mit Dina Gralla, Ekkehard Arendt, Teddy Bill,
1930: [03.03] Mary (Sir John greift ein) (Darsteller), Regie Alfred Hitchcock, mit Alfred Abel, Olga Tschechowa, Paul Graetz,
1930: [02.21] Der unsterbliche Lump (Darsteller), Regie Joe May, Gustav Ucicky, mit Paul Hörbiger, Paul Henckels,
1930: [] Zwei Welten (Darsteller: Ordonanzsoldat ), Regie E.A. Dupont, mit Friedrich Kayssler, Maria Paudler,
1930: [] Schatten der Manege (Darsteller: Chef der Mordkommission ), mit Géza L. Weisz, Liane Haid,
1929: [12.03] Asphalt (Darsteller), Regie Joe May, mit Rosa Valetti, Albert Steinrück,
1929: [02.01] Nachtgestalten - Nur ein Gassenmädel (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Mabel Poulton, Margit Manstad, Jack Trevor,
1927: [08.27] Der Bettler vom Kölner Dom (Darsteller: Tünnes), Regie Rolf Randolf, mit Hanni Weisse, Elza Temáry, ,
1927: [/ /1] Die schönsten Beine von Berlin (Darsteller), Regie Willi Wolff, mit Dina Gralla, Bruno Kastner, Ellen Richter,
1927: [] Leichte Kavallerie (Darsteller), Regie Rolf Randolf, mit Siegfried Arno, Fritz Kampers, Elizza La Porta,
1927: [] Der Sträflingskavalier (Regisseur),
1926: [12.23] In der Heimat, da gibt's ein Wiedersehen (Darsteller: 1. Soldat), Regie Leo Mittler, Reinhold Schünzel, mit Trude Lehmann, Reinhold Schünzel, ,
1925: [] Hahn im Korb (Darsteller), Regie Georg Jacoby, mit Elga Brink, Wilhelm Dieterle, Margarete Kupfer,
1923: [] Helena, der Untergang Troias (Die schöne Helena, Der Held der Arena) (Darsteller), Regie Manfred Noa, mit Edy Darclea, Vladimir Gajdarov, Albert Steinrück,
1922: [] Lola Montez, die Tänzerin des Königs (Die Tänzerin des Königs) (Darsteller), Regie Willi Wolff, mit Ellen Richter, Georg Alexander, Hugo Döblin,
1922: [] Sie und die Drei (Darsteller: Verteidiger), Regie E.A. Dupont, mit Harry Lamberts-Paulsen, Hans Wassmann, Max Adalbert,
1921: [10.20] Lady Hamilton (Darsteller: Friseur), Regie Richard Oswald, mit Liane Haid, Conrad Veidt, Werner Krauss,
1920: [] Ede & Co. (Ede und Co.) (Regisseur), mit , Hermann Picha, ,
1920: [] Heiratsbüro Süsslein (Regisseur),
1918: [12.27] Der Teufel (Darsteller: Zweiter Journalist), Regie E.A. Dupont, mit Max Landa, Gustav Botz, Manja Tzatschewa,
1918: [05.10] Amalie - fünfundvierzig Mark (Amalie ist fünfundvierzig Mark, Amalie - 45 Mark) (Darsteller), Regie Willy Zeyn, mit Lisa Weise, Karl Beckersachs,
1917: [] Die sterbenden Perlen (Darsteller: Miller), Regie Rudolf Meinert, mit Hans Mierendorff, Rolf Nordegg, Manja Tzatschewa,
1917: [11.16] Der Saratoga Koffer (Darsteller: Woltmann, Detektiv), Regie Rudolf Meinert, mit Hans Mierendorff, Carl Auen, Leopold von Ledebur,
1916: [] Der Amateur (Der Amatör) (Darsteller), Regie Ernst Reicher, mit Ernst Reicher, Harry Liedtke, Robert Wüllner,

. 12

Filmographie Rudolf Meinhard-Jünger nach Kategorien

Regie Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Rudolf Meinhard-Jünger - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige