Edouard Molinaro

No Photo

Regisseur, Autor, Schauspieler - Frankreich
Geboren 31. Mai 1928 in Bordeaux, Gironde, France
Verstorben 7. Dezember 2013 in Paris

Mini-Biography:
Edouard Molinaro wurde am 31. Mai 1928 in Bordeaux, Gironde, France geboren. Edouard Molinaro war ein französischer Regisseur, Autor, Schauspieler, bekannt durch La Cage aux folles II (1980), La Ruelle au clair de lune (1988), Une ravissante idiote (1964), 1958 entstand sein erster genannter Film. Edouard Molinaro starb am 7. Dezember, 2013 in Paris. Sein letzter bekannter Film datiert 1998.

Edouard Molinaro Filmographie [Auszug]
1998: [/ /1] Nora (Regisseur), mit Leslie Malton,
1990: [/ /1] Ungeduld des Herzens (Regisseur: TV), mit Marie-Hélène Breillat, Mathieu Carrière, Jean Desailly,
1990: [/ /1] L' amour maudit de Leisenbogh (Das Schicksal des Freiherrn von Leisenbohg) (Regisseur), mit Anouk Aimée, Manfred Andrae, Amadeus August,
1989: [/ /1] Les Grandes Families (Erlesene Kreise) (Regisseur), mit Michel Piccoli, Francis Lax, Roger Hanin,
1988: [/ /1] La Ruelle au clair de lune (Die Mondscheingasse) (Regisseur: TV), mit Niels Arestrup, Renée Faure, Michel Piccoli,
1988: [/ /1] à gauche en sortant de l'ascenseur (Der grosse Blonde auf Freiersfüssen) (Regisseur), mit Richard Bohringer, Emmanuelle Béart, Fanny Cottençon,
1987: [/ /1] L' ivresse de la métamorphose (Rausch der Verwandlung) (Regisseur), mit Mario Adorf, Evelyne Bouix, Tobias Hoesl,
1986: [/ /1] Un métier de seigneur (Der Verräter) (Regisseur), mit Pierre Arditi, Evelyne Bouix, Arthur Denberg,
1985: [/ /1] L' amour en douce (Der Filou) (Regisseur), mit Daniel Auteuil, Sophie Barjac, Emmanuelle Béart,
1985: [/ /1] Palace (Die Dame vom Palast-Hotel) (Regisseur), mit Daniel Auteuil, Claude Brasseur, Jean-Pierre Costaldi,
1984: [/ /1] Just the way you are (Ein Klassemädchen) (Regisseur), mit Robert Carradine, Patrick Cassidy, André Dussolier,
1982: [/ /1] La veuve rouge (Die rote Witwe) (Regisseur), mit André Oumansky, Françoise Fabian, Roger Dumas,
1981: [////1] Sunday Lovers (Vier Asse hauen auf die Pauke) (Regisseur: Episode 'The French Method'), Regie Bryan Forbes, mit Gene Wilder, Lynn Redgrave, Kathleen Quinlan,
1981: [/ /1] Pour cent briques t'as plus rien (Regisseur), mit Daniel Auteuil,
1980: [/ /1] La Cage aux folles II (Noch ein Käfig voller Narren) (Regisseur), mit Roberto Bisacco, Paola Borboni, Michel Galabru,
1979: [/ /1] Cause toujours... tu m'interesse (Hallo, ich mag Dich) (Regisseur), mit Jacques François, Annie Girardot, Jean-Pierre Marielle,
1979: [/ /1] La pitié dangereuse (Ungeduld des Herzens) (Regisseur), mit Mathieu Carrière,
1978: [/ /1] La cage aux folles (Ein Käfig voller Narren) (Regisseur), mit Michel Galabru, Claire Maurier, Michel Serrault,
1977: [/ /1] L' homme pressé (Mann im Teufelskreis, Der verführte Mann) (Regisseur), mit Mireille Darc, Alain Delon, Michel Duchaussoy,
1976: [/ /1] Dracula père et fils (Die Herren Dracula) (Regisseur), mit Christopher Lee, Bernard Alane, Marie-Hélène Breillat,
1975: [/ /1] Le téléphone rose (Das Kätzchen) (Regisseur), mit Mireille Darc, Pierre Mondy,
1974: [04.30] L' ironie du sort (Regisseur), mit Pierre Clémenti, Marie-Hélène Breillat, Jacques Spiesser,
1973: [/ /1] Le gang des otages (Flucht im Kreis) (Regisseur), mit Daniel Cauchy, Bulle Ogier, Gilles Segal,
1973: [. .] L' Emmerdeur (Regisseur), mit Jacques Brel, Nino Castelnuovo, Caroline Cellier,
1969: [] Mon Oncle Benjamin (Mein Onkel Benjamin) (Regisseur), mit Jacques Brel, Claude Jade,
1969: [] Hibernatus (Louis taut auf) (Regisseur), mit Louis de Funès, Claude Gensac,
1966: [/ /1] Peau d'espion (Der grausame Job) (Regisseur), mit Senta Berger, Bernard Blier, Gerhard Borman,
1964: [/ /1] La chasse à l'homme (Jagd auf Männer) (Regisseur), mit Jean-Paul Belmondo, Jean-Claude Brialy, Mireille Darc,
1964: [] Une ravissante idiote (Die Verführerin) (Regisseur), mit Brigitte Bardot, Anthony Perkins, Grégoire Aslan,
1962: [/ /1] Arsène Lupin contre Arsène Lupin (Auch Stehlen will gelernt sein) (Regisseur), mit Jean-Claude Brialy, Jean-Pierre Cassel, Geneviève Grad,
1961: [/ /1] Les sept péchés capitaux - L'envie (Regisseur), mit Claude Brasseur, Jean Murat, Dany Saval,
1961: [03.03] La mort de belle (Die Nacht hat dunkle Schatten) (Regisseur), mit Jean Desailly, Yves Robert, Alexandra Stewart,
1959: [] Un temoin dans la ville (Regisseur), mit Sandra Milo, Lino Ventura,
1958: [/ /1] Le dos au mur (Mit dem Rücken zur Wand) (Regisseur), mit Jean Lefèbvre, Claire Maurier, Jeanne Moreau,

. 6 . 10

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Edouard Molinaro - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige