Heinz Stieda

Schauspieler - Deutschland
Geburtsjahr unbekannt

Das Geburtsdatum von Heinz Stieda liegt nicht vor. Heinz Stieda war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Brüder (1918), Der Leidensweg der Inge Kraft (1921), Wer wirft den ersten Stein ? (1922), 1918 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1923.

Heinz Stieda Filmographie [Auszug]
1923: [02.23] Rivalen (Darsteller), Regie Harry Piel, mit Harry Piel, Charly Berger, Inge Helgard,
1922: [10.05] Die fünf Frankfurter (Darsteller: Der Kurfürst von Hessen), Regie Erich Schönfelder, mit Fritz Hirsch, Frida Richard, Guido Herzfeld,
1922: [/ /1] Wer wirft den ersten Stein ? (Darsteller), Regie Arthur Günsburg, mit Charlotte Böcklin, Franz W. Schröder-Schrom,
1921: [03/11] Der Leidensweg der Inge Kraft (Darsteller: Harry Rhaden, Dagmars Gatte), Regie Robert Dinesen, mit Mia May, Albert Steinrück, Conrad Veidt,
1921: [01.04] Tobias Buntschuh (Darsteller), Regie Holger-Madsen, Joe May, mit Fritz Beckmann, Paul Bildt, Alice Hechy,
1920: [] Zu den Höhen der Menschheit (Darsteller), Regie Arthur Günsburg, mit Henri Peters-Arnolds, Maria Zelenka, Lo Bergner,
1920: [] Hamlet (Darsteller: Horatius), Regie Sven Gade, Heinz Schall, mit Asta Nielsen, Fritz Achterberg, Mathilde Brandt,
1919: [] Die Madonna mit den Lilien (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Friedrich Zelnik, Anneliese Halbe, Julius Brandt,
1919: [] Staatsanwalt Jordan (Darsteller: Maler Locatu), Regie Erik Lund, Adolf Gärtner, mit Magnus Stifter, Eva May, Hermann Picha,
1918: [] Sadja (Darsteller), Regie Erik Lund, mit Eva May, Hans Albers,
1918: [] Brüder (Darsteller), Regie Max Mack, mit , Rudolf Essek,

. 5

Filmographie Heinz Stieda nach Kategorien

Darsteller

Heinz Stieda in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Heinz Stieda - KinoTV