Max Maximilian

Max Maximilian

No Photo of Max Maximilian
Schauspieler - Deutschland
Geburtsjahr unbekannt
Verstorben Juni 1930 in Berlin

Das Geburtsdatum von Max Maximilian liegt nicht vor. Max Maximilian war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Die Frau im Mond (1929), Der Tiger (1930), Rose Bernd (1919), 1913 entstand sein erster genannter Film. Max Maximilian starb am . Juni, 1930 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1930.

FilmographieFilmographie [Auszug]
1930: Der Tiger (Darsteller), Regie Johann Meyer, mit Max Wilmsen, Alfred Beierle, Trude Berliner,
1929: Der Bund der Drei (Darsteller: Diaz, Inez Vater), Regie Hans Behrendt, mit , Enrico Benfer, Viktor Gehring,
1929: Die Schleiertänzerin (Darsteller), Regie Charles Burguet, mit René Navarre, Hertha von Walther, Hans Albers,
1929: Die Frau im Mond (Darsteller: Helius' Chauffeur Grotjan), Regie Fritz Lang, mit Gerda Maurus, Willy Fritsch, Klaus Pohl,
1929: Erzherzog Johann (Darsteller), Regie Max Neufeld, mit Albert Kersten, Werner Pittschau, Paul Biensfeldt,
1929: Anschluss um Mitternacht (Kokottchens Liebesabenteuer, Coeur Bube (Arbeitstitel)) (Darsteller: Poker-Maxe), Regie Mario Bonnard, mit Ralph Arthur Roberts, Curt Bois, Jean Bradin,
1929: Held aller Mädchenträume (Darsteller), Regie Robert Land, mit , Oreste Bilancia, Betty Bird,
1928: Geschminkte Jugend (Darsteller: ihr Bräutigam), Regie Carl Boese, mit Karl Machus, Olga Limburg, ,
1928: Der Biberpelz (Darsteller), Regie Erich Schönfelder, mit Wolfgang von Schwind, Rudolf Biebrach, Josefine Dora,
1928: Mary Lou (Mary-Lou) (Darsteller: ein Strolch), Regie Friedrich Zelnik, mit Lya Mara, Fred Louis Lerch, Ivan Koval-Samborskij,
1928: Unter der Laterne (Trink, trink, Brüderlein, trink) (Darsteller: Louis), Regie Gerhard Lamprecht, mit Lissy Arna, Gerhard Dammann, ,
1928: Marys grosses Geheimnis (Aus dem Elternhaus vertrieben) (Darsteller), Regie Guido Brignone, mit Eva Speyer, Max Maxudian, Dolly Grey,
1928: Die Carmen von St. Pauli (Darsteller: Rasmussens Faktotum Hein), Regie Erich Waschneck, mit Jenny Jugo, Willy Fritsch, Fritz Rasp,
1928: Marys großes Geheimnis (Darsteller), Regie Guido Brignone, mit André Mattoni, Ralph Arthur Roberts, Dolly Grey,
1927: Violantha (Darsteller: Ein Viehhändler ), Regie Carl Froelich, mit Henny Porten, , Wilhelm Dieterle,
1927: Mata Hari, die rote Tänzerin (Darsteller: Kosaken-Unteroffizier), Regie Friedrich Feher, mit Wolfgang Zilzer, Elisabeth Bach, Louis Brody,
1927: Luther (Darsteller), Regie Hans Kyser, mit Harry Lamberts-Paulsen, Georg Schmieter, Wilhelm Diegelmann,
1927: Frühere Verhältnisse (Darsteller), Regie Arthur Bergen, mit Fritz Kampers, Ossi Oswalda, Paul Heidemann,
1927: Der Katzensteg (Darsteller), Regie Gerhard Lamprecht, mit Jack Trevor, Käte Haack, Rudolf Lettinger,
1927: Der alte Fritz (Darsteller), Regie Gerhard Lamprecht, mit Sybil Morel, Carl Balhaus, Ekkehard Arendt,
1927: Notschrei hinter Gittern (Darsteller), Regie Franz Hofer, mit , Karl Harbacher, Theodor Loos,
1926: Brennende Grenze (Heimaterde) (Darsteller: Der Kuhknecht), Regie Erich Waschneck, mit Jenny Hasselqvist, , Fritz Alberti,
1926: Der Student von Prag (Aufnahmeleiter), Regie Henrik Galeen, mit Conrad Veidt, Elizza La Porta, Fritz Alberti,
1926: Menschen untereinander (Darsteller: Kaminski, Portier), Regie Gerhard Lamprecht, mit Alfred Abel, Aud Egede-Nissen, Eduard Rothauser,
1926: Die Unehelichen (Darsteller: Zielke ), Regie Gerhard Lamprecht, mit , , ,
1925: Die Verrufenen (Der fünfte Stand) (Darsteller: straccivendolo / rag seller ), Regie Gerhard Lamprecht, mit Bernhard Goetzke, Aud Egede-Nissen, Arthur Bergen,
1924: Garragan (Darsteller), Regie Ludwig Wolff, mit Julanne Johnston, , Karl Platen,
1924: Thamar, das Kind der Berge (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Lya de Putti, Paul Otto, Anton Pointner,
1919: So ein Mädel (Darsteller), Regie Urban Gad, mit , Harry Liedtke, Ferry Sikla,
1919: Monica Vogelsang (Darsteller: der Weibl), Regie Rudolf Biebrach, Franz Porten, mit Henny Porten, Paul Hartmann, Ernst Deutsch,
1919: Rose Bernd (Darsteller), Regie Alfred Halm, mit Henny Porten, Emil Jannings, Paul Bildt,
1914: Alexandra. Die Rache ist mein (Darsteller), Regie Curt A. Stark, mit Henny Porten, Friedrich Feher, ,
1913: In Vertretung (Darsteller: Bursch bei Gernsdorff Franz), Regie Hans Oberländer, mit Ilse Bois, Olga Engl, ,
1913: Ihr guter Ruf (Darsteller), Regie Curt A. Stark, mit Henny Porten, Richard Liebesny, ,
1913: Richard Wagner (Darsteller), Regie Carl Froelich, William Wauer, mit Giuseppe Becce, Olga Engl, ,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Max Maximilian - KinoTV Check Page Rank Pagerank Anzeige 
Max Maximilian - KinoTV updated Wed 16. May. 2018