Heidi

Directed by: Luigi Comencini, , Switzerland, 1952

  • TV Tip:


Cast and Credits

Production Praesens-Film AG, Zürich
Producer Lazar Wechsler
Production Manager Lazar Wechsler
Director Luigi Comencini
Based on Luigi Comencini [Mpvel]
Director of Photography Emil Berna
Composer Robert Blum
Editor Hermann Haller
Art Department Werner Schlichting
Make-Up Jonas Müller
Cast Elsbeth Sigmund [Heidi]
Heinrich Gretler [Alp-Öhi]
Thomas Klameth [Geissenpeter]
Elsie Attenhofer [Tante Dete]
Margrit Rainer [Peters Mutter]
Fred Tanner [Pfarrer]
Isa Günther [Klara Sesemann]
Willy Birgel [Herr Sesemann]
Traute Carlsen [Klaras Grossmutter]
Walburga Gmür [Brigitte]
Max Haufler [Baecker]
Theo Lingen [Sebastian]
Anita Mey [Fraeulein Rottenmeyer]
Carl Wery [Dr. Classen]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,37 - Black and White,Length: 96 minutes
Sound System: Mono
First Screening: November 14, 1952 in Zürich, Apollo

Synopsis in German
Verbittert hat sich der Alp-Öhi mit seinem Enkelkind Heidi in die Berge zurückgezogen, nachdem ihn die Dorfbewohner der Mitschuld an einem Grossbrand bezichtigten. Eines Tages kommt Tante Dete und nimmt Heidi mit nach Frankfurt ...

Heidi wächst auf der Alp zusammen mit dem gleichaltrigen Geissenhirten Peter im Einklang mit der Natur auf. Eines Tages wird Heidi von ihrer Tante Dete aufgesucht, die in Frankfurt bei der vornehmen Familie Sesemann in Diensten steht. Klara, die Tochter des Hauses, ist gehbehindert. Unter einem Vorwand entführt die Tante das ahnungslose Kind, damit es dem gelähmten Mädchen Gesellschaft leistet. Bald gewinnt Heidi mit ihrer Natürlichkeit und Frische Klaras Zuneigung und die Sympathie des ganzen Hauses, mit Ausnahme der gestrengen Gouvernante Fräulein Rottenmeyer. Klara blüht auf, überwindet ihre Krankheit; doch Heidi vermisst ihre geliebten Berge und erkrankt vor Heimweh. (HR Presse)

Reviews in German: "Nach wie vor die beste Umsetzung des Kinderbuch-Klassikers" (Lexikon des Internationalen Films).
Remarks and general Information in German: Johanna Spyris 1880 erschienene Erzählung "Heidis Lehr- und Wanderjahre" zählt zu den grössten Bucherfolgen aus der Schweiz. Nach einer eher kitschigen US-Version von 1937 mit dem Kinderstar Shirley Temple in der Hauptrolle, griff eine schweizerische Produktionsfirma 1952 die Vorlage auf. Der damals 36-jährige Regisseur Luigi Comencini hatte bereist sein Talent im Umgang mit jugendlichen Darstellern bewiesen. In Elsbeth Sigmund als Heidi und Thomas Klameth als Geissenpeter fand er zwei ausgezeichnete Laien, die ihre Rollen ungekünstelt und mit viel Charme verkörperten. Für die Rolle des Alp-Öhi konnte Heinrich Gretler verpflichtet werden, einer der damals populärsten Schweizer Schauspieler. (HR Presse)

General Information

Heidi is a motion picture produced in the year 1952 as a Switzerland production. The Film was directed by Luigi Comencini, with Elsbeth Sigmund, Heinrich Gretler, Thomas Klameth, Elsie Attenhofer, Margrit Rainer, in the leading parts.



References in Databases
IMDb - International Movie Data Base Nr. tt0044696
KinoTV Database Nr. 14364

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Heidi (1952) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige