Quelques jours avec moi

Directed by: Claude Sautet, France, 1988

France, 1988
Szenenphoto aus Quelques jours avec moi, © Production Company


Cast and Credits

Director Claude Sautet
Cast Daniel Auteuil [Martial]
Sandrine Bonnaire [Francine]
Dominique Lavanant [Irène Fonfrin]
Vincent Lindon [Fernand]
Jean-Pierre Marielle [Raoul Fonfrin]

Technical specifications
Technical Details: ,Length: 125 minutes
Sound System: not indicated

Synopsis in German
Martial Pasquier (Daniel Auteuil), der reiche Erbe einer Supermarktkette, irritiert seine Umgebung mit seinem unverhohlenen Desinteresse. Die Geschäfte sind ihm egal; seine junge Frau bestärkt er noch in ihrer Liaison mit ihrem Liebhaber.
Nach seiner Entlassung aus einem Sanatorium schickt ihn seine Mutter auf eine Inspektionsreise in die Provinz - sie hofft, ihn damit aus seiner Gleichgültigkeit zu reissen. Schon auf der ersten Station in Limoges entdeckt Martial, dass Monsieur Fonfrin (Jean-Pierre Marielle) als Filialleiter heimlich in seine eigene Tasche gewirtschaftet hat, aber das interessiert ihn viel weniger als das hübsche Dienstmädchen Francine (Sandrine Bonnaire). Er mietet kurzentschlossen eine Wohnung und überrascht Francine mit der Bitte, sich ihm zu widmen, anstatt für die Fonfrins zu arbeiten. Neugierig und amüsiert zugleich, akzeptiert die selbstbewusste Schöne; Martial wiederum findet wachsenden Gefallen an ihrem Bekanntenkreis aus der Vorstadt und auch an ihrem Freund Fernand (Vincent Lindon). Für Auflockerung sorgen Monsieur Fronfrin und sein gut-bürgerlicher Anhang, die Martial auf seine Weise in seinen neuen Kreis hineinzieht, bis ihn seine besorgte Mama mit einer vorgetäuschten Erkrankung nach Paris zurückholt. Dort hält es Martial allerdings nicht lange; der Gedanke an Francine zieht ihn unwiderstehlich nach Limoges zurück. Zu diesem Zeitpunkt ahnt er nicht, was ihn dort erwartet... (ARD Presse)

Remarks and general Information in German: "Claude Sautet inszenierte mit viel Witz und melancholischen Untertönen die Geschichte einer verrückten Liebe zwischen einem Konzern-Erben und einem Dienstmädchen - verrückt gerade deshalb, weil sich beide ihre Leidenschaft füreinander nicht recht eingestehen wollen. Um die "femme fatale" Sandrine Bonnaire arrangierte er eine Fülle brillant charakterisierter Typen aus zwei verschiedenen sozialen Welten, deren ungewöhnliche Kombination ihre eigene Komik hat, bis die Sprengkraft lange zurückgestauter Gefühle den überraschenden Schlusspunkt setzt." (ARD Presse)

General Information

Quelques jours avec moi is a motion picture produced in the year 1988 as a France production. The Film was directed by Claude Sautet, with Daniel Auteuil, Sandrine Bonnaire, Dominique Lavanant, Vincent Lindon, Jean-Pierre Marielle, in the leading parts. There are no reviews of Quelques jours avec moi available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Quelques jours avec moi (1988) - KinoTV Movie Database (M)