Café Odeon

Directed by: Kurt Früh, Switzerland, 1959

Switzerland, 1959
Szenenphoto aus Café Odeon, © Gloriafilm AG Zürich


Cast and Credits

Production Gloriafilm AG Zürich
Producer Max Dora
Director Kurt Früh
Assistant Director Kurt Früh
Scenario Kurt Früh
Director of Photography Kurt Früh
Camera Operator Kurt Früh
Camera Assistant Kurt Früh
Composer Walter Baumgartner
Editor Walter Baumgartner
Art Director Walter Baumgartner
Cast Emil Hegetschweiler [Walter, der Kellner]
Margrit Winter [Leni Feller]
Blanche Aubry [Blanche]
Erwin Kohlund [Dr. Albin Kartmann]
Hans Gaugler [Hans Feller]
Eva Langraf [Lily Kartmann]
Silvia Frank
Silvia Frank
Paul Bühlmann
Ettore Cella [Kovács Gábor - Opernsaenger aus Budapest]
Ettore Cella
Ettore Cella
Alice Lach
Max Werner Lenz [Herr Laeubli - zeitungslesender guest]
Johannes Meyer [Jupp Meyer - Kunstmaler]
Albert Pulmann [Herr Blum - telefonierender guest]
Alfred Schlageter
Alfred Schlageter
Alfred Schlageter
Elisabeth Barth [Buffet-Dame (not credited)]
Kurt Früh [Guest (not credited)]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Black and White,Length: 88 minutes
Sound System: Mono

Synopsis in German
Das Odeon, während langen Jahren Zürichs zentraler Künstlertreff, wird zur Schicksals-Drehscheibe für eine junge Frau vom Land. Während ihr Mann einer Dummheit wegen im Gefängnis sitzt, besucht Leni ihre Schwester in der Stadt. Die aber sitzt, wie sie bald vernimmt, allabendlich als Prostituierte im Odeon. Geld lockt, ein Gymnasialprofessor ist nett, aber zum Glück setzt sich ein alter Kellner väterlich ein. So ist zum Schluss in Kurt Frühs "Café Odeon" zwar nicht alles gut, aber das meiste viel besser, als man erst befürchten musste.
Gutgläubig, naiv und ohne Geld reist die junge Leni Feller (Margrit Winter) vom Land nach Zürich, um ihre Schwester zu besuchen. Ihr Mann sitzt wegen einer Dummheit im Gefängnis. Leni, die sich in vielem zu kurz gekommen glaubt, bestaunt die noble Lebensart ihrer Schwester. Die sitzt allnächtlich als Prostituierte im Café Odeon, bekommt aber gerade in diesen Tagen eine Einladung für einen zweiwöchigen Italienaufenthalt. So kommt Leni vorerst zu einem Zimmer und leihweise zu einem Pelzmantel. Weil sie Geld braucht, versucht sie auch, im Odeon anzuschaffen. Das misslingt. Aber Dr. Kartmann (Erwin Kohlund), ein Professor vom Gymnasium, nimmt sich ihrer menschenfreundlich an - und gefährdet damit seine Ehe. Das wiederum kann Walter, der Oberkellner (Emil Hegetschweiler) und gute Geist des Odeons, nicht mitansehen. Er offeriert Leni eine Bleibe und kümmert sich väterlich um sie. Lenis Mann Hans (Hans Gaugler) allerdings, der vor Angst und Eifersucht geplagt einen Ausbruch riskiert, interpretiert das falsch und versucht, die verfahrene Sache mit Gewalt zu regeln... ... (SF DRS Presse)

Remarks and general Information in German: «Geplant hatte Kurt Früh sein "Café Odeon" als knallharten Film aus dem Zürcher Milieu. Verleiher und Geldgeber allerdings waren über so viel Realismus entsetzt. Sie hatten mehr an eine Neuauflage von "Polizist Wäckerli" oder "Bäckerei Zürrer" gedacht. Kompromisse waren unumgänglich, das Resultat entsprechend verharmlost. Ein Grossaufgebot von hervorragenden Schweizer Darstellern bemüht sich nach Kräften, dem Film Profil zu geben, allen voran Margrit Winter als naiv unerschrockene und doch überaus verunsicherte Leni vom Land und Emil Hegetschweiler als Kellner vom alten Schrot. Dennoch fehlt dem fertigen Film der Biss, mit dem er konzipiert worden war. Was schliesslich in die Kinos kam, war dennoch brisant genug: "Café Odeon" wurde jedenfalls 1959 in den Kantonen Luzern, Schwyz, Ob- und Nidwalden, Wallis und Waadt für die Kinoaufführung nicht freigegeben.» (SF DRS Presse)

General Information

Café Odeon is a motion picture produced in the year 1959 as a Switzerland production. The Film was directed by Kurt Früh, with Emil Hegetschweiler, Margrit Winter, Blanche Aubry, Erwin Kohlund, Hans Gaugler, in the leading parts. There are no reviews of Café Odeon available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Café Odeon (1959) - KinoTV Movie Database (M)