Himmelskibet

A Trip to Mars, Excelsior, 400 Million Miles from Earth, The Sky-Ship

Directed by: Holger-Madsen, , Danmark, 1918

  • Genre: Adventure, Fantasy, Sci-Fi,
  • TV Tip:

Plakatmotiv Himmelskibet, © Nordisk Films Kompagni


Cast and Credits

Production Nordisk Films Kompagni
Distribution Fotorama, Aarhus
Fotorama, Aarhus [(USA)]
Universum-Film AG (UFA), Berlin [(Germany)]
Producer Ole Olsen
Director Holger-Madsen
Scenario Ole Olsen
Story Sophus Michaëlis
Director of Photography Louis Larsen
Cast Nicolai Neiiendam [Prof. Planetaros]
Gunnar Tolnæs [Avanti Planetaros]
Gunnar Tolnæs [Corona Planetaros]
Alf Blütecher [Dr. Krafft]
Svend Kornbeck [David Dane]
Philip Bech [Martian Prince of Wisdom]
Lilly Jacobsson [Marya]
Frederik Jacobsen [Prof. Dubius]
Nils Asther [Marsbewohner]
Nils Asther [Telegraphist]
Nils Asther [Priester auf dem Mars]
Birger von Cotta-Schønberg [Orientalischer Mitreisender auf der Excelsior]
Peter Jørgensen
Aage Lorentzen

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Black and White,Length: 83 minutes, 1700 meters, 18 frames per second
Sound System: silent
First Screening: February 22, 1918 in Kopenhagen, Palads
Survival Status: Prints of this picture exist [Archiv: Det Danske Filminstitut (København)]
Szenenphoto aus Himmelskibet, © Nordisk Films Kompagni
Szenenphoto aus Himmelskibet, © Nordisk Films Kompagni
Reviews in German: «Avanti Planetaros, bislang Seekapitän, startet in einem Raumschiff, das sein Vater, ein Astronom, konstruiert hat, zum Mars. Die Reise verläuft nicht störungsfrei: Der amerikanische ‹Astronaut› David Dane greift zum Alkohol, dann droht eine Meuterei. Auf dem Mars begegnet der Besatzung der ‹Excelsior› eine Hochkultur aus Pazifisten und Vegetariern; sogar einen übereilten Schusswaffengebrauch verzeihen die Marsianer den Erdenbürgern. In Marya, der Tochter des regierenden Weisheitsfürsten, findet Avanti Planetaros seinen ‹Lebensmenschen›. Auf der Heimreise begleitet sie ihn, um die Menschheit zur Vernunft zu bekehren … Während des Ersten Weltkriegs eine Friedensbotschaft: (…) Das Himmelsschiff entwirft das Andere als Ideal einer aufgeklärten, geistig und moralisch überlegenen Gesellschaft. Moderne technische Errungenschaften der Kinematografie und der Fliegerei treffen hierbei auf hellenistische Gewänder und florale Jugendstilformen. Auch deshalb gehört der frühe ‹Blockbuster› (…) eindeutig zu den Blütenträumen des Genres.» (Katalog Berliner Filmfestspiele 2017)

«Dieser aufwendig produzierte Weltraumfahrtsfilm ist ein Meilenstein im Science-Fiction-Genre. Die zeitbedingte Begeisterung für die Fliegerei ist offensichtlich: Das Raumschiff hat Flügel und einen Propeller und die Crew steckt in ledernen Fliegerkombinationen. Auch wenn die druidenähnlichen Marsbewohner unfreiwillig komisch erscheinen mögen, ist die Vorstellung des Films von einer utopischen idealen Welt, kulturgeschichtlich gesehen, recht erstaunlich.» (Casper Tybjerg, Katalog Giornate del cinema muto, Pordenone 2006)

«Neun von zehn Aliens im Kino sind bösartig und mörderisch. Doch schon mit den jeglicher Gewalt abholden Marsbewohnern in Himmelskibet aus dem Jahr 1918 beginnt eine Seitenlinie mit Filmen, in denen der Ausserirdische der zumindest moralisch bessere ‹Mensch› ist.» (Georg Seesslen/Fernand Jung: Science Fiction, Marburg 2003)
Szenenphoto aus Himmelskibet, © Nordisk Films Kompagni

General Information

Himmelskibet is a motion picture produced in the year 1918 as a Danmark production. The Film was directed by Holger-Madsen, with Nicolai Neiiendam, Gunnar Tolnæs, , Alf Blütecher, Svend Kornbeck, in the leading parts. We have currently no synopsis of this picture on file;



Bibliography - Moving Picture World, May 29, 1920, pg 1236 (review)
- Giornate del Cinema Muto, Pordenone 2006, Katalog, pg 61f

References in Databases
Dansk Film Database Nr. 5760
IMDb - International Movie Data Base Nr. tt0008100
KinoTV Database Nr. 58990

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Himmelskibet (1918) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige