The Empire strikes back

Regia: Irvin Kershner, Stati Uniti, 1980

Stati Uniti, 1980
Szenenphoto aus The Empire strikes back, © Production Company


Génénerique

Produttore George Lucas
Direttore Irvin Kershner
Scenaggiatore Leigh Brackett
Lawrence Kasdan
Direttore della Fotografia Lawrence Kasdan
Musica John Williams
Costumi John Mollo
Interpreti Anthony Daniels [C-3PO]
Carrie Fisher [Leia]
Harrison Ford [Han Solo]
Alec Guinness [Obi-Wan kenobi]
Mark Hamill [Skywalker]
Frank Oz [Yoda]
David Prowse [Darth Vader]
David Prowse [Landon]

Caratteristiche tecniche
Categoria: Lungometraggio
Informazioni tecniche: Format: 35 mm, Cinemascope - Ratio: 1:2,35 - Colore,Durata: 115 minuti
Sistema sonoro: Dolby Digital DTS
FSK ab 6 Jahren,

Riviste (in Tedesco): «Vieles geht schief in dieser "Krieg der Sterne"-Fortsetzung, denn sie hat weder Anfang (der folgt im 3. Teil) noch Ende, und die Helden müssen vor allem leiden: Von C-3PO bleibt nur Blech übrig, Luke ist völlig von der Rolle, Han Solo wird gefoltert und in Kohlenstoff eingefroren. Trotz der düsteren Grundstimmung übertrifft Lucas sich selbst mit weiterentwickelten Spezialeffekten. Prämie: ein Spezial-Oscar und der Ton-Oscar.
Unvergessen:
Yoda (in ihm steckt Frank Oz' Hand) gibt dem verwirrten Luke ein paar machtvolle Ratschläge. » (Cinema, 2000)

«Vieles geht schief in dieser "Krieg der Sterne"-Fortsetzung. Denn sie hat weder Anfang noch Ende, und die Helden müssen vor allem leiden: Von C-3PO bleibt nur Blech übrig, Luke Skywalker ist völlig von der Rolle, Han Solo wird gefoltert und in Kohlenstoff eingefroren. Trotz der düsteren Grundstimmung übertrifft sich George Lucas, der die Regie des Films Irvin Kershner überliess, selbst mit weiter entwickelten Effekten.
Warum wir ihn lieben: Endlich bekennt sich Prinzessin Leia zur ihren wahren Gefühlen für Han Solo. (weibliche Version) Geile Action! (männliche Version)» (Cinema, 2006)

"Krieg der Sterne" spielte 1977 und 1978 über 400 Millionen Dollar ein. George Lucas plante damals schon die Fortsetzung " Das Imperium schlägt zurück". Der Etat wurde von 10,5 Millionen Dollar auf 22 Millionen aufgestockt. Lucas gab die Regie an Irvin Kershner ab. Als Drehbuchautor wurde der Westernveteran Leigh Brackett ("Rio Bravo") verpflichtet. Er starb kurz vor der Fertigstellung. Lawrence Kasdan setzte seine Arbeit fort. Trickchef John Dystra wurde durch Richard Edlund und Dennis Muren ersetzt. Beide entwickelten eine neue Aufnahmetechnik für Einblendungen, die eine halbe Million Dollar kostete. In den Londoner Elstree-Studios entstand die grösste überdachte Kulisse der Welt, die Dschungelwelt Dagobah des weisen Yoda. Die Maske des Alten Jedimeisters wurde von Puppenzauberer Frank Oz ("Muppets") entwickelt. Der Hautdreh fand im norwegischen Finse statt. In eisiger Kälte wurde die Schlacht um den Rebellenstützpunkt Hoth gedreht. Neben der Stammbesetzung mit Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher und Alec Guinness spielte erstmals Billy Dee Williams als Lando Calrissian mit. Zwei "Oscar" gab es für die Special Effects und den Ton. "Noch schöner, noch aufwendiger, noch raffinierter als alles, was bislang von diesem Genre im Kino zu sehen war." (Profil)

«Das absolute Glanzlicht der Sternenkrieger-Reihe..» (tele 32/2011)

General Information

The Empire strikes back is a motion picture produced in the year 1980 as a Stati Uniti production. The Film was directed by Irvin Kershner, with , Carrie Fisher, Harrison Ford, Alec Guinness, Mark Hamill, in the leading parts. We have currently no synopsis of this picture on file;

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    Le informazioni di cui sopra non pretende di essere esaustivo, ma indica il livello di informazione del nostro database al momento del aggiornamento. Tutte le informazioni sono studiati per meglio delle mie conoscenze e convinzioni personali, rivendicazioni legali derivanti da informazioni errate o mancanti sono espressamente respinte. A causa della giurisprudenza attuale in alcuni paesi, una persona può essere ritenuto responsabile, che fa riferimento a indirizzi che possono avere ulteriore propagazione riferimento ad un contenuto criminale, criminali o contenuti e pagine, a meno che non comprende chiaramente da tale responsabilità. I nostri link di cui sopra sono state studiate al meglio delle mie conoscenze, ma non possiamo assumere in alcun modo per il contenuto di questi siti web qualcuno di questi collegamenti e responsabilità. Forniamo questa spiegazione, per analogia, da tutti i paesi e tutte le lingue. Salvo diversa indicazione Fremdzitate nel corso ordinario di diritto con identificazione citazione delle fonti sono inclusi. Il copyright di queste citazioni dagli autori. - The Empire strikes back (1980) - KinoTV Movie Database (M)