Carl Froelich

No Photo

Regisseur, Kameramann, Produzent - Deutschland
Geboren 5. September 1875 in Berlin
Verstorben 12. Februar 1953 in Berlin

Mini-Biography:
Carl Froelich wurde am 05. September 1875 in Berlin geboren. Carl Froelich war ein deutscher Regisseur, Kameramann, Produzent, bekannt durch Ich war Jack Mortimer (1935), Es war eine rauschende Ballnacht (1939), Schuldig (1913), 1902 entstand sein erster genannter Film. Carl Froelich starb am 12. Februar, 1953 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1951.
Biographische Notizen : Enters cinema in 1902 as one of the first directors and
production managers, working together with Oskar Messte. A
pioneer in producing newsreels (1918), and founds his own
production company in 1920. Many of his films featured
Henny Porten. Produced mostof his own films between 1922
and 1941, together with films of other directors.

Carl Froelich Filmographie [Auszug]
1951: [09.04] Stips (Regisseur), mit Heli Finkenzeller, Gustav Fröhlich, Otto Gebühr,
1950: [10.27] Drei Mädchen spinnen (Mutti muss heiraten) (Regisseur), mit Otto Gebühr, Albrecht Schoenhals, Adelheid Seeck,
1950: [] Komplott auf Erlenhof (Regisseur), mit Albrecht Schoenhals, Adelheid Seeck, Axel von Ambesser,
1944: [03.24] Neigungsehe (Regisseur), mit Marianne Simson, , Käthe Dyckhoff,
1944: [03.03] Familie Buchholz (Die Buchholzens (Titel ungewiss)) (Regisseur), mit , , Hans Hermann Schaufuss,
1942: [] Hochzeit auf dem Bärenhof (Regisseur), mit Ernst von Klipstein, Heinrich George, Ilse Werner,
1941: [08.01] Der Gasmann (Regisseur), mit Heinz Rühmann, Anny Ondra, ,
1940: [11.01] Das Herz einer Königin (Regisseur), mit , , Will Quadflieg,
1940: [] Katharina I. von Russland (Nicht realisiertes Projekt) (Regisseur), mit Jacob Geis, Zarah Leander,
1939: [08.15] Es war eine rauschende Ballnacht (Regisseur), mit Paul Dahlke, Hans Stüwe, Leo Slezak,
1939: [] Mona Lisa (Nicht realisiertes Projekt) (Regisseur), mit Zarah Leander,
1938: [/ /1] Die Umwege des schönen Karl (Regisseur), mit , Sybille Schmitz, Heinz Rühmann,
1938: [] Die vier Gesellen (Regisseur), mit Rudolf Klix, Erich Ponto, Sabine Peters,
1938: [06.25] Heimat (Regisseur), mit Gertrud de Lalsky, Babsi Schultz-Reckewell, Franz Schafheitlin,
1937: [/ /1] Die ganz grossen Torheiten (Regisseur), mit Rudolf Forster, Hans Olden, Gustav Waldau,
1936: [10.09] Wenn wir alle Engel wären (Regisseur), mit Elsa Dalands, Heinz Rühmann, Lotte Rausch,
1936: [/ /1] Wenn der Hahn kräht (Regisseur), mit Marianne Hoppe, Ernst Waldow,
1936: [] Das Schönheitsfleckchen (Regisseur), Regie Rolf Hansen, mit Lil Dagover,
1935: [10.17] Ich war Jack Mortimer (Regisseur), mit , Eugen Klöpfer, Hilde Hildebrand,
1935: [/ /1] Traumulus (Regisseur), mit Hildegard Barko, Emil Jannings, Ernst Legal,
1935: [/ /1] Liselotte von der Pfalz (Regisseur), mit Dorothea Wieck, , Hans Stüwe,
1934: [01.14] Oberwachtmeister Schwenke (Regisseur), mit , Herbert Gernot, Claire Fuchs,
1934: [/ /1] Krach um Jolanthe (Regisseur), mit Marieluise Claudius, Marianne Hoppe,
1934: [/ /1] Ein Frühlingsmärchen (Regisseur), mit , Else Bötticher,
1934: [] Ich für Dich - du für Mich (Regisseur), mit Carl de Vogt,
1933: [01.09] Schlagerpartie (Regisseur), mit , Theo Lingen, Genina Nikolajewa,
1933: [] Volldampf voraus (Regisseur),
1933: [] Reifende Jugend (Regisseur), mit Marieluise Claudius, Peter Voss, Hertha Thiele,
1932: [02.03] Der Choral von Leuthen (Regisseur), Regie Walter Supper, mit Elga Brink, Otto Gebühr, Veit Harlan,
1932: [/ /1] Die oder keine (Regisseur), mit Gitta Alpar, ,
1932: [/ /1] Mieter Schulze gegen alle (Regisseur), mit Paul Kemp, , Rudolf Blümner,
1932: [] Liebe auf den ersten Ton (Regisseur), mit Lizzi Waldmüller,
1931: [09.04] Mitternachtsliebe (Café Paradies, Sünden um Mitternacht, Geliebte um Mitternacht, Liebschaften um Mitternacht) (Regisseur), Regie Augusto Genina, mit Danièle Parola, , Pierre Batcheff,
1931: [] Mädchen in Uniform (Regisseur), Regie Leontine Sagan, mit Hertha Thiele, Dorothea Wieck, Emilie Unda,
1931: [03/13] La folle aventure (Produzent), Regie André-Paul Antoine, mit Jean Murat, Marie Glory, Marie Bell,
1931: [01.16] Les Amours de minuit (Produzent), Regie Augusto Genina, Marc Allégret, mit Pierre Batcheff, Daniela Parola, ,
1930: [12.23] Hans in allen Gassen (Regisseur), mit , Heinz Sarnow, Erich Kober,
1930: [/ /1] Brand in der Oper (Barcarole) (Regisseur), mit , Irmgard Gross, Aenne Görling,
1929: [12.23] Die Nacht gehört uns (Regisseur), mit Hans Albers, , ,
1929: [] Die Frau, die jeder liebt, bist du! (Regisseur), mit , , ,
1928: [10.26] Liebe im Kuhstall (Regisseur), mit Felix Bressart, Wolf von Beneckendorff, ,
1928: [02.05] Liebfraumilch (Regisseur), mit Wilhelm Bendow, Max Ehrlich, Willi Forst,
1928: [] Zuflucht (Regisseur), mit Alice Hechy, Carl de Vogt, Henny Porten,
1928: [] Lotte (Die Schlossherrin vom Rhein) (Regisseur), mit Henny Porten, Walter Jankuhn, ,
1928: [03.08] Liebe und Diebe (Die Hotelratte) (Regisseur), mit Henny Porten, Paul Bildt, Kurt Gerron,
1927: [01.08] Violantha (Regisseur), mit Henny Porten, , Wilhelm Dieterle,
1927: [11/09] Die grosse Pause (Regisseur), mit Henny Porten, Livio Cesare Pavanelli, ,
1926: [10.22] Die Flammen lügen (Regisseur), mit , Ruth Weyher, Henny Porten,
1926: [/ /1] Wehe, wenn sie losgelassen (Regisseur), mit Bruno Kastner, Henny Porten,
1926: [] Meine Tante - Deine Tante (Regisseur), mit Ralph Arthur Roberts,
1925: [/ /1] Rosen aus dem Süden (Regisseur), mit Wilhelm Bendow, Angelo Ferrari, Jenny Marba,
1925: [] Das Abenteuer der Sibylle Brant (Um ein Haar) (Regisseur), mit Henny Porten, Maria Forescu, Memo Benassi,
1924: [/ /1] Kammermusik (Regisseur), mit ,
1924: [] Mutter und Kind (Regisseur), mit Hugo Landsberger, Erna Morena, Henny Porten,
1923: [] Der Wetterwart (Regisseur), mit Hans Brausewetter, Mady Christians, Julius Falkenstein,
1922: [08.21] Luise Millerin (Kabale und Liebe (Arbeitstitel)) (Regisseur), mit Lil Dagover, , Reinhold Schünzel,
1922: [08.11] Der Taugenichts (Produktion), mit Hans Junkermann, Valerie Martens, Julia Serda,
1921: [] Irrende Seelen (Der Idiot) (Drehbuch), Regie Carl Froehlich, mit Asta Nielsen, Walter Janssen, Leonhard Haskel,
1921: [] Im Banne der Kralle (Regisseur), mit Gustav Diessl, Eugen Jensen, Stella Kadmon,
1920: [/ /1] Die Toteninsel (Regisseur), mit Lil Dagover, Bernhard Goetzke, Walter Janssen,
1920: [] Die Kwannon von Okadera (Regisseur), mit Marija Leiko, Max Adalbert, Lil Dagover,
1920: [] Die Karawane von Okadera (Regisseur), mit Hans Junkermann,
1920: [04.21] Die Brüder Karamasoff (Regisseur), Regie Dimitri Buchowetzki, mit Hugo Froelich, Fritz Kortner, Bernhard Goetzke,
1919: [10.00] Der Tänzer - 1. Teil (Regisseur), mit Irmgard Bern, Aenderly Lebius, Margarete Kupfer,
1919: [10.00] Der Tänzer - 2. Teil (Drehbuch), mit Maria Forescu, Walter Janssen, Ria Jende,
1919: [09.00] Der Liebesroman der Käthe Keller (Die Liebschaften der Käthe Keller) (Regisseur), mit Irmgard Bern, Paul Hartmann, Margarete Kupfer,
1919: [08.00] Arme Thea (Regisseur), mit Lotte Neumann, Ernst Hofmann, Adolf Klein,
1919: [] Der Klapperstorchverband (Regisseur), mit Josefine Dora, Olga Engl, Martha Hübner,
1919: [05.00] Die Verführten (Regisseur), mit , Alfred Scholz-Pietro, Gustav Botz,
1918: [07.04] Ikarus, der fliegende Mensch (Der Adler von Flandern (Arbeitstitel), Ikarus. Im Höhenflug der Leidenschaften) (Regisseur), mit Ernst Hofmann, Esther Carena, Gustav Botz,
1918: [] Der Rubinsalamander (Die Brüder) (Drehbuch), Regie Rudolf Biebrach, Willy Grunwald, mit Bruno Decarli, , Hugo Flink,
1917: [02.02] Die Ehe der Luise Rohrbach (Drehbuch), Regie Rudolf Biebrach, mit Emil Jannings, Henny Porten, ,
1916: [08.17] Werner Krafft. Der Maschinenbauer (Regisseur), mit , Erika Glässner, Reinhold Schünzel,
1916: [04.09] Der Schirm mit dem Schwan (Die Geschichte eines stehengebliebenen Regenschirmes) (Regisseur), mit Henny Porten, Hans Junkermann, Margarete Ferida,
1915: [10.01] Nur nicht heiraten. Lustspiel aus Hennys Brausejahren (Regisseur), Regie Rudolf Biebrach, mit Henny Porten, Curt Goetz,
1915: [] Musketier Kaczmarek (Regisseur), mit Arnold Rieck, Ressel Orla, Rudolf Biebrach,
1914: [01.29] Erstarrte Liebe (Regisseur), mit Erna Morena, Richard Eichberg,
1914: [09.04] Bergmacht (Bergnacht) (Kamera), Regie Curt A. Stark, mit Henny Porten, Erich Kaiser-Titz, Rudolf Biebrach,
1914: [] Fürst Seppl (Regisseur), mit Erich Kaiser-Titz, Fritz Freisler, Ressel Orla,
1914: [05.08] Die grosse Sünderin (Kamera), Regie Curt A. Stark, mit Bernd Aldor, Henny Porten, ,
1913: [03.20] Das Tal des Traumes (Kamera), Regie Curt A. Stark, mit Henny Porten, Erich Kaiser-Titz, ,
1913: [03.01] Tirol in Waffen (Andreas Hofer, Zu Mantua in Banden) (Regisseur), mit Rudolf Biebrach, Karl Zickner, Erich Kober,
1913: [02.01] Ihre Hoheit (Kamera), Regie Curt A. Stark, mit Henny Porten, Rudolf Biebrach, Fritz Richard,
1913: [01.09] Schuldig (Kamera), Regie Hans Oberländer, mit , Martha Angerstein, Leopoldine Konstantin,
1913: [10.29] Komtesse Ursel (Komtess Ursel) (Kamera), Regie Curt A. Stark, mit Henny Porten, Ernst Hofmann, Rudolf Biebrach,
1913: [09.26] Der wankende Glaube (Offizierstragödie) (Kamera), Regie Curt A. Stark, mit Hans Hubert-Dietzsch, Harry Liedtke, Henny Porten,
1913: [08.29] Der Feind im Land (Kamera), Regie Curt A. Stark, mit Henny Porten, Hanni Reinwald,
1913: [] Zu spät (Regisseur: (--??--)), Regie Hans Oberländer, mit Martha Angerstein, Harry Liedtke,
1913: [05.23] Ihr guter Ruf (Kamera), Regie Curt A. Stark, mit Henny Porten, Richard Liebesny, ,
1913: [05.22] Eva (Kamera), Regie Curt A. Stark, mit Henny Porten, Harry Liedtke, Hans Marr,
1913: [05.13] Richard Wagner (Regisseur), Regie William Wauer, mit Giuseppe Becce, Olga Engl, ,
1912: [03.28] Des Pfarrers Töchterlein (Kamera), Regie Adolf Gärtner, mit Rudolf Biebrach, Curt Bois, Olga Engl,
1912: [] Problematische Naturen (Kamera), Regie Hans Oberländer, mit Ria Jende, Toni Impekoven, Alice Hechy,
1912: [12.07] Der Schatten des Meeres (Der Gonger, Im Schatten des Meeres) (Kamera), Regie Curt A. Stark, mit Henny Porten, , Lissy Lind,
1912: [07.06] Ein Ehrenwort. Ein sensationelles Offiziersdrama (Kamera), Regie Adolf Gärtner, mit Henny Porten, , ,
1912: [03.09] Adressatin verstorben (Kamera), Regie Adolf Gärtner, mit Henny Porten, , Robert Garrison,
1911: [03.23] Maskierte Liebe (Ein Leben) (Kamera), Regie Adolf Gärtner, Curt A. Stark, mit Henny Porten, , Lotte Müller,
1911: [10.14] Ein Fehltritt (Die Tragödie einer Geächteten) (Kamera), Regie Adolf Gärtner, mit Henny Porten, Robert Garrison, Frida Richard,
1911: [10.14] Geächtet (Kamera), Regie Adolf Gärtner, mit Henny Porten, Robert Garrison, Frida Richard,
1911: [] Die Grosstadt bei Nacht, wie sie weint und lacht (Kamera), Regie Adolf Gärtner, mit Robert Garrison,
1911: [10.28] Tragödie eines Streiks (Ein Streik und seine Folgen) (Kamera), Regie Adolf Gärtner, mit Robert Garrison, Lotte Müller, Henny Porten,
1911: [04.15] Das gefährliche Alter (Kamera), Regie Adolf Gärtner, mit Robert Garrison, Erich Kaiser-Titz, Poldi Müller,
1910: [10.08] Japanisches Opfer (Edelmut eines Japaners) (Kamera), Regie Adolf Gärtner, mit Max Mack, Lupu Pick, ,
1908: [/ /1] Das Gleisdreieck-Unglück auf der Berliner Hochbahn (Kamera),
1903: [] La belle Miranda (Kamera), mit La belle Miranda,
1902: [] Salome (Kamera),

. 32

Filmographie Carl Froelich nach Kategorien

Produktion Produzent Regie Drehbuch Kamera

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Carl Froelich - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige