Katharina die Grosse

Regie: Reinhold Schünzel, , Deutschland, 1920


    Genre: History, Drama, Biography,


Stab und Besetzung

Produktion Cserépy-Film Co. GmbH., Berlin
Produzent Arsen von Cserépy
Regisseur Reinhold Schünzel
Drehbuch Bobby E. Lüthge
Hans Behrendt
Reinhold Schünzel
Kamera Karl Freund
Schwenker Robert Baberske
Architekt Rochus Gliese
Hans Flemming
Heinrich Schacker
Fritz Seyffert
Kostümbild Peter A. Becker
Darsteller Lucie Höflich [Sophie-Friederike, später Katharina II.]
Gertrud de Lalsky [Elisabeth, Kaiserin von Russland]
Reinhold Schünzel [Peter Feodorowitsch, ihr Neffe, später Zar Peter III.]
Ilka Grüning [Fürstin von Anhalt-Zerbst]
Gustav Botz [Graf Bestuschew, Großkanzler]
Mechthildis Thein [Fürstin Elisabeth Worontzow]
Hugo Flink [Sergej Saltikow]
Hans Behrendt [Munnich, Generalfeldmarschall]
Hanne Brinkmann [Tatjana Tscherbatow]
Fritz Delius [Gregor Gregorowitsch Orlow]
Alexander Ekert [Jemeljan Pugaischew, Kosak]
Reinhold François [Iwan, Diener]
Paul Hartmann [Alexander Manonow]
Leonhard Haskel [Bressan, Diener]
Fritz Junkermann [Oberzeremonienmeister]
Adolf Klein [Oberhofmarschall]
Fritz Kortner [Gregor Potemkin]
Karl Platen [Von Schwerin, Feldmarschall]
Albert Steinrück [Alexei Gregorowitsch Orlow]
Ferdinand von Alten [Dolgorucki, Leutnant]
Agna Bergen
Lo Bergner
Else Brandus
Käthe Ellerbrock
Lotte Gühne
Ellinor Hansen
Loo Hardy
Nella Retzlag
Suse Stollberg
Hedwig Strasser
Cara von Joe
Ilse Wilke

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Schwarz-Weiss Film,, 2270 Meter
Tonsystem: silent
Premiere: 22. Oktober 1920 in Berlin
Erstzensur: 13. August 1920

Inhaltsangabe
Der Film zeigt entscheidende Episoden aus dem Leben der Kaiserin Katharina II. (1762 – 1796). Beginnend mit der Vorgeschichte ihrer Krönung werden Katharinas Leben am Hof, ihr Verhältnis zu Zar Peter und ihr Liebesleben geschildert.

Am Ende stehen die Resignation und der einsame Tod der Regentin. (www.filmportal.de)

Katharina die Grosse ist ein Film, der im Jahr 1920 in Deutschland produziert wurde. Regie führte Reinhold Schünzel, mit Lucie Höflich, Gertrud de Lalsky, Reinhold Schünzel, Ilka Grüning, Gustav Botz, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 22. Oktober 1920 in Berlin seine Premiere. Kritiken zu Katharina die Grosse sind leider nicht verfügbar.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Katharina die Grosse (1920) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige